Space-X Crew-1 Astronauten beginnen Training, da Crew Dragon in Produktion ist

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Mai 02, 2020

SpaceX Crew-1 Astronauts initiate training as Crew Dragon spacecraft is under production

Bildquelle: SpaceX / Crew-1 Astronauten

Zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt werden die Vereinigten Staaten Astronauten aus amerikanischem Boden starten.SpaceX bereitet sich vor, seine erste Crew-Mission unter dem Commercial Crew-Programm der NASA durchzuführen.NASA-Astronauten, Robert Behnken und Doug Hurley, starten an Bord des Raumschiffs SpaceX, der Crew Dragon.Die Mission wird als Demo-2 bezeichnet, vorgesehen für Mai 27tKombi1;bei 4:32 p.m. EDT.Rakete Falcon 9 startet vom historischen Startplatz 39A im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida.

Das ist eine vorrangige Mission für die Vereinigten Staaten von Amerika.Wir als Nation haben seit neun Jahren keinen eigenen Zugang zur Internationalen Raumstation.

Der NASA-Administrator Jim Bridenstine sagte über Mai 1stIn der gleichen Zeit hatten wir amerikanische Astronauten auf der Internationalen Raumstation für 20-Jahre hintereinander, während sie diese absolut beeindruckenden Experimente und Entdeckungen durchführten und den menschlichen Zustand von der Schwerelosigkeit des Raumes aus voranbrachten.”

Demo-2 wird ein Demonstrationsflug zur Internationalen Raumstation sein, um zu bescheinigen, dass das Dragon-Raumschiff Astronauten sicher und zuverlässig ins Orbitallabor bringen kann.Nach Beendigung der Mission wird Dragon eine Zertifizierung für den Menschen erhalten.Die beiden werden nicht nur als Demonstrationsflotten für Demo-2 aufsteigen, sondern tatsächlich eine Crew an Bord der Internationalen Raumstation für einen Zeitraum von Monaten, um Arbeit zu leisten, und sie würden auch weiterhin an der ISS arbeiten.Und dann, wenn wir mit dem nächsten Crew Dragon fertig sind, kommen sie nach Hause.Das Schiff wird für etwa zwei oder drei Monate an der Station angedockt, dann werden sie an Bord des Raumschiffs zur Erde zurückkehren.Die Demo-2 Crew Dragon wird daher für etwa einen Monat auf der Erde sein, während die Demo-2 Crew Dragon nur Inspektionen und Auswertungen vornimmt und dafür sorgt, dass die Demo-2 Crew in Sicherheit ist.Wenn wir dann sicherstellen, dass es so funktioniert, wie wir es erwartet haben, dann sind wir im Bereich der Bereiche der Kombikaschierung bereit, direkt in Crewed-Missionen für normale Operationen zu starten.(8282211)

Die NASA will die erste operative Mission durchführen, die als Crew-1 bezeichnet wird, etwa einen Monat nach dem Ende der Demo-2-Mission, wenn Dragon Astronauten Behnken und Hurley auf die Erde zurückkehrt.Die Agentur sagt, Crew-1 könnte im August in den Weltraum fliegen.SpaceX bereitet bereits eine Falcon 9 für die erste bemannte Einsatzmission zur Raumstation vor.“(2O;Die Rakete Falcon 9, die Crew-1 in den Orbit befördern wird, wurde im April 24 durch einen erfolgreichen statischen Feuertest getestet.t Diese Vorablichtvorbereitung sorgt dafür, dass die Rakete optimal arbeitet.Das Team von SpaceX in McGregor, Texas, absolvierte heute einen statischen Feuertest der Falcon 9 ersten Stufe, der die erste Einsatzmission der Crew Dragon 828217; die erste operative Mission (1) mit drei NASA-Astronauten und 1 JAXA Astronaut an Bord später in diesem Jahr starten wird.

Quelle: SpaceX / Crew-1

SpaceX teilte eine Sammlung von Fotos des Crew-1-Astronauten-Trainings und des Drachen-Raumschiffs, das in der Entwicklung ist, um die Crew-1-Mission, den zweiten Crewed Flug durchzuführen.Das Unternehmen erklärte:

Das Team von SpaceX und NASA hat alle Daten für die Zertifizierung geprüft. SpaceX startet die erste sechsmonatige Einsatzmission der Crew Dragon-2-172.Das Crew-1-Raumschiff befindet sich in der Produktion und das Astronautentraining ist im Gange.(Nr.

 

 

Die Astronauten, die die Crew-1-Mission durchführen, sind:

-Astronaut der NASA Victor GloverCommander des Raumschiffs.Er wird der erste afroamerikanische Astronaut, der an der Internationalen Raumstation lebt und arbeitet.

Glover ist Navy Commander, Naval Aviator und Testpilot mit fast 3.000 Stunden Flug in mehr als 40 verschiedenen Flugzeugen, 400-Flugzeuglande und 24-Kampfmissionen.Er wurde als Teil der 2013-Astronauten-Kandidatenklasse ausgewählt, und die Crew-1-Mission wird sein erster Raumflug sein.

-Astronaut der NASA Michael Hopkinsgemeinsamer Raumleiter.

Hopkins ist ein Colonel in der Air Force, wo er ein Flugtester war, bevor er als NASA-Astronaut in 2009 ausgewählt wurde.Er verbrachte 166 Tage an der Internationalen Raumstation für Expeditionen 37 und 38 und führte zwei Spacewanderungen durch. 

-NASA Astronaut Shannon WalkerSpezialist für Mission.

Walker ist ein Flugingenieur.Sie wurde von der NASA in 2004 als Teil der 19.Klasse von Astronauten ausgewählt.In 2010 verbrachte sie insgesamt 163 Tage an Bord der Orbit-Raumstation während der Expeditionen 24 und 25.Wo Walker mehr als 130 Mikrogravitationsexperimente durchführte, von der Forschung in Biologie und Biotechnologie bis hin zur Technologieentwicklung in der Erde- und Raumfahrt.Astronaut Walker führte auch drei außerFahrzeug-Aktivitätsmissionen durch, Spacewalks, in denen sie beauftragt wurde, ein defektes Pumpenmodul außerhalb des Bahnhofs zu entfernen und zu ersetzen.

-Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) Astronaut Soichi NoguchiZur Zeit ist er in der Ausbildung, Drache neben NASA-Astronauten zu reiten.Er wird auch Missionsspezialist sein.

Noguchi ist ein japanischer Luftfahrtingenieur.Sein erster Raumflug war als Missionsspezialist an Bord eines Space Shuttle für die NASA im Juli 2005.In 2009 lebte er als Teil der Expedition 22 an der Internationalen Raumstation.

Crew-1 wird Teil der Expedition 62/63 sein und sechs Monate im Orbit-Labor bleiben, das wissenschaftliche Experimente durchführt.Noguchi teilte mit, dass Crew-1 eine Ausbildung an NASA-Einrichtungen in Texas und an SpaceX in Kalifornien absolviert, sagte er:

Die meisten Weltraumtrainings werden in Los Angeles, Kalifornien [at] SpaceX Hauptquartier durchgeführt.Ein Teil der Ausbildung findet in Houston, Texas statt, also werde ich zwischen diesen beiden Staaten ziehen."

Wieder Astronauten aus amerikanischem Boden zu starten ist eine große Sache.Es wird eine neue Ära entfachen, um den Weg zu ebnen, die erste Frau und den nächsten Mann zum Mond bis 2024 unter dem Artemis-Programm der Agentur zu bringen.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →