SpaceX hat gerade einen neuen Auftrag zum Start von Satelliten für einen ägyptischen Satellitenbetreiber erhalten

von Evelyn Arevalo Januar 24, 2020

SpaceX just earned a new contract to launch satellites for an Egyptian satellite operator

Bildquelle: Thales Alenia Space. Künstlerische Darstellung vonNilesat 301.

SpaceX hat ein rekordverdächtiges Raketenstartmanifest gesammelt. In diesem Jahr soll das Unternehmen über 30 Raketenstarts von Falcon 9 starten, viele weitere sind für 2021 geplant. SpaceX hat gerade einen neuen Auftrag zum Start von Satelliten für NileSat erhalten, einen ägyptischen Satellitenbetreiber, der sein Kommunikationsnetzwerk erweitern will. Der Vertrag zwischen SpaceX und NileSat wurde am Dienstag, den 21. Januar in Kairo, Ägypten, besiegelt. Es ist das erste Mal, dass die beiden Unternehmen zusammenarbeiten.SpaceX-Beamte sagten in einer Ankündigung an Reporter, dass sie den nächsten Kommunikationssatelliten des ägyptischen Betreibers NileSat bis zum Jahr 2022 auf einer Falcon 9-Rakete starten werden.

Ein Falcon 9 wird den vier Tonnen schweren Satelliten in eine geosynchrone Umlaufbahn bringen. NileSat hat drei weitere Satelliten im Orbit, die vor Jahren von einem anderen Luft- und Raumfahrtunternehmen namens Arianespace gestartet wurden.

 Bildquelle: BroadcastPro Middle East

Der neue Satellit NileSat-301 wird sich in einer geosynchronen Umlaufbahn am 7-Grad-West-Orbitalschlitz befinden - einer Linie der Erdlänge, die sich vom Nordpol über den Arktischen Ozean, den Atlantik, Europa, Afrika, den Südpolarmeer und die Antarktis erstreckt zum Südpol (siehe Bild unten). NileSat-301 wird mit einem der anderen Kommunikationssatelliten, NileSat-201, zusammenarbeiten, der seit 2010 in Betrieb ist.


Bildquelle: Wikipedia

Der Satellit wird mit Ku-Band- und Ka-Band-Sendern ausgestattet, die unterschiedliche Frequenzen senden. Ku-Band verwendet Frequenzen im Bereich von 12 bis 18 GHz (Gigahertz), die für Fernsehsignale verwendet werden können. Der Ka-Band-Sender kann Internetverbindungen bereitstellen und verwendet Frequenzen zwischen 26,5 und 40 GHz. Die Hinzufügung dieses dritten Satelliten durch das Unternehmen wird ein Signal nach ganz Ägypten, in den Nahen Osten und nach Nordafrika senden.

Gemäß BroadcastPro Naher Osten Die Nachrichtenagentur, Hersteller des NileSat-Satelliten, der von SpaceX bereitgestellt wird, ist ein französisch-italienisches Unternehmen mit dem Namen Thales Alenia Space. Damit wird NileSat-301 basierend auf einer Satellitendesignplattform namens Spacebus 4000-B2 entwickelt. Das Design von NileSat ist für eine Lebensdauer von etwa 15 Jahren im Weltraum ausgelegt.

 

Folge mir auf Twitter Evelyn J. Arevalo




← Vorheriger  / Nächster →