SpaceX stellt FCC-Anfragen zur Bedienung von Starlink-Bodenstationen in mehreren U S-Staaten vor

von Evelyn Arevalo Juli 06, 2020

SpaceX submits FCC requests to operate Starlink ground stations in several U.S. States

Featured Image Quelle: SpaceX Logo / Pixabay

Die Luftfahrtgesellschaft, die zurückgegebene menschliche Raumfahrt in die Vereinigten Staaten dieses Jahr - SpaceX - will die ersten Menschen zum Mars um das Jahr 2024 schicken.Das Unternehmen sieht eine nachhaltige Kolonie vor dem Jahr 2050 auf dem Roten Planeten vor.Der Bau der Rakete und Raumschiffe, die Hunderte von Menschen auf den Mars bringen werden, ist mit einem teuren Preisschild „(Nr.8282111)“; SpaceX plant, Breitband-Internet weltweit anzubieten, um sein ambitioniertes Raumfahrtprogramm zu finanzieren.SpaceX hat aktiv Internet-Beaming Starlink Satelliten installiert.Das Netzwerk besteht darin, eine Konstellation von rund 12.000 Satelliten zu installieren.Seit heute hat das Unternehmen 540 Starlink Satelliten in Low Earth Orbit eingesetzt.SpaceX bereitet sich vor, den zehnten Cluster von Starlink Satelliten am Mittwoch, achten Juli zu starten.Laut SpaceX-Ingenieuren haben 60 Starlink-Satelliten die Fähigkeit, niedrige Latenz, High-Speed-Internet-to 40.000-Benutzer Streaming High-Definition-Videos gleichzeitig zu beamen.Während eines Interviews auf der Satellite 2020 Konferenz in Washington D.C. bietet der Gründer und CEO von SpaceX Elon Musk Shared Starlk ein wenig latentes Internet unter 20-Millisekunden (ms) an. Es wird eine ziemlich gute Erfahrung sein, da es sehr geringe Latenz geben wird.Wir zielen auf Latenz unterhalb von 20-Millisekunden, damit jemand ein schnelles Reaktions-Videospiel auf Wettbewerbsniveau spielen kann, als ob das die Schwelle für die Latenz ist, sagte er im März.

 

Bildmaterial Quelle: Merrillan, Wisconsin-Bewohner von 1600;r/Darkpinguin22Kombi-1600über Reddit.

SpaceX freut sich auf die Verbindungsorte auf der Erde, wo die Internetverbindung unzuverlässig und nicht existent ist.Das Unternehmen will den Starlink Beta-Dienst im Norden der Vereinigten Staaten und Kanada vor Ablauf dieses Jahres anbieten.Die Kunden erhalten das Starlnk-Kombi8217; Signal aus dem Weltraum über die Benutzerterminals.“. Außerdem wird SpaceX Bodenstationen einrichten, die die Satellitenkommunikation im Bereich der Kombi-2-2-17 empfangen.Ein Einwohner von Merrillan, Wisconsin, eroberte die Starlink Terminals an einer Bodenstation, oben abgebildet.Die United States Federal Communications Commission (FCC) genehmigte bereits den Betrieb von 1-Millionen User-Terminals für Kunden, Haushalte und Unternehmen von SpaceX.

SpaceX reichte auch mehrere FCC-Anträge ein, Starlink Bodenstationen in mehreren Staaten zu betreiben.Die letzten Anträge, die diesen Monat im Juli eingereicht wurdennNein.Das FCC-Dokument zeigt, dass SpaceX die Genehmigung für den Betrieb rund um 32 Starlk Bodenstationen in den Vereinigten Staaten eingereicht hat; bisher wurden nur fünf Standorte genehmigt.Die nachfolgenden Bilder zeigen die Standorte an, an denen sich Bodenstationen befinden (zunächst).SpaceX könnte hunderte dieser Stationen in den USA und letztlich auch auf der ganzen Welt eines Tages haben.Die Stationen werden den Verbindungsfaktor zwischen den Benutzerterminals und dem Rechenzentrum für das Starlk-Netzwerk liefern.

Quelle: Bundeskommunikationskommission, zusammengestellt vonWccftech.com

SpaceX erhielt eine Sonderprovision (STA), um die Kommunikationsperformance von Starlink in Texas bei McGregor und Boca Chica Beach zu bewerten, diese Erlaubnis ist letzten Monat abgelaufen.Ein Bewohner von Boca Chica Village eroberte die über kleinen Gebäuden installierten Starlink-Bedienterminal-Antennen des Unternehmens in der Anlage des Raumschiffs in South Texas.

Bild aufgenommen von: Boca Chica Village Resident Mary @bocachicagal über Twitter.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →