SpaceX-Gründer Elon Musk träumt von Musikern, die an Bord von Starship in der Schwerelosigkeit spielen

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Februar 07, 2020

SpaceX founder Elon Musk dreams of musicians playing in zero gravity aboard Starship

Ausgewählte Bildquelle: Elon Musk

Der Chefingenieur und Gründer von SpaceX Elon Musk stellt sich eine Zukunft vor, in der jeder zum Mond und zum Mars reisen kann. Er gründete SpaceX mit dem Ziel, uns in eine Weltraum-Zivilisation zu verwandeln. Er glaubt, dass eine Zukunft, in der die Menschheit die Sterne erforscht, aufregender ist als eine, in der wir es nicht sind. Stellen Sie sich vor, jemand könnte in ein Raumschiff steigen, die Erde aus dem Weltraum sehen und die Schwerelosigkeit erleben ... Musk hat über Twitter "Starship Concerto in" ein wunderschönes Foto eines Musikers geteilt, der Geige spielt, die in der Schwerelosigkeit schwebt, mit Blick auf die Erde aus einem großen Fenster Zero G ", schrieb er und träumte von einer Zukunft, in der Konzerte an Bord des Raumschiffs Starship stattfinden können, das sich derzeit in der Anfangsphase seiner Entwicklung befindet. In einem Konzert in einem Raumschiff aufzutreten und dabei den Planeten Erde aus dem Weltraum zu betrachten, wäre die schönste Erfahrung. Diese Idee inspiriert den Träumer in uns allen wirklich.



Das Raumschiff kann 100 Passagiere zum Mond oder Mars transportieren. Eine Reise zum Mars kann etwa 6 bis 8 Monate bis zur Ankunft dauern. Das Spielen von Instrumenten oder das Singen in der Schwerelosigkeit ist also eine unterhaltsame Möglichkeit für die Astronauten, sich auf längeren Reisen zu unterhalten. Tatsächlich möchte der erste Privatkunde, der eine Weltraumtour bei SpaceX gebucht hat, Yusaku Maezawa, eine Reise um den Mond unternehmen und hilft tatsächlich dabei, die Entwicklung von Starship zu finanzieren. Maezawa stellt sich vor, Starships erste Crew-Reise in ein Kunstprojekt zu verwandeln, in dem es um eine kleine Gruppe von Künstlern geht, die in den Weltraum reisen und ihre Musik oder Kunst in der Schwerelosigkeit präsentieren.



Maezawa plant, Künstler aus verschiedenen Bereichen wie Maler, Musiker, Filmregisseure usw. einzuladen. Dieses Kunstprojekt wird Dear Moon heißen. Die Mission soll irgendwann im Jahr 2023 stattfinden. Bis dahin gibt es noch viel zu tun Dies ist vor Beginn der ersten Kunstraumreise oder des Schwerelosigkeitskonzerts zu tun. Die ersten Edelstahl-Prototypen von Starship werden in den SpaceX-Werken in South Texas in Boca Chica Beach, Brownsville, Texas, gebaut.

Foto: Raumschiff Mk1 Quelle: Elon Musk 

Die Prototypen, die derzeit im Bau sind, heißen Starship SN1 und Starship SN2, die Testflüge in großer Höhe durchführen werden. SpaceX hat Unterlagen eingereicht, um die Erlaubnis zur Durchführung des ersten Testfluges von Starship SN1 in einer Höhe von 20 Kilometern zu beantragen. Dieser Teststart beinhaltet auch einen Landeversuch. Es könnte Dutzende von Prototypen dauern, bis SpaceX den Fahrzeugraum bereitstellt. Musk erwähnte zuvor, dass das Unternehmen möglicherweise mindestens 20 Starship-Flugprototypen herstellen wird, die unterschiedliche Funktionen zum Testen aufweisen. Die endgültige Version von Starship, die Künstler auf eine Reise um den Mond mitnehmen wird, wird eine Trägerrakete sein, die aus Starship und einem massiven Super Heavy-Raketenverstärker besteht, der benötigt wird, um das Raumschiff aus der Erdatmosphäre zu entfernen. Super Heavy hat noch nicht mit dem Bau begonnen. Derzeit konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Starship. Ziel ist es, das Schiff so weit zu konstruieren, dass das Fahrzeug für mehrere Höhenflüge zuverlässig wird.





← Vorheriger  / Nächster →