SpaceX Pläne zum Starten von 30,000 mehr Starlink Internet Satellites

von Evelyn Arevalo November 03, 2019

SpaceX Plans To Launch 30,000 More Starlink Internet Satellites

SpaceX Pläne zum Starten von 30,000 mehr Starlink Internet Satellites

November 3, 2019 im Einzelteil 1600;

Foto Quelle: SpaceX im Kombibereich 1600;

Starlink ist eine Satellitenkonstellation, die von SpaceX gebaut wird, um Satelliten-Internetzugang vonRaum.Konstellation wird aus Tausenden von kleinen Satelliten bestehen, die zusammen mit Bodentransceivern arbeiten.

SpaceX factor 160plant im nächsten Jahr so viele wie 24-Starts, um das Netzwerk des Unternehmens zu bauen, das sich bis zum Ende dieses Jahres mit bis zu vier weiteren Starlk-Missionen befasst.SpaceX hat bereits die Erlaubnis, 12.000 neue Satelliten in den Weltraum zu starten, und sie haben den Papierkram für 30,000 zusätzliche Satelliten im Bereich der Kombi1600 eingereicht, um sicherzustellen, dass ihr Internet-Netzwerk der zukünftigen Nachfrage gerecht werden kann.Elon Musk, der CEO, sagte, SpaceX bräuchte mindestens 400 Starlink Satelliten im Orbit für "kleinere" Breitband-Abdeckung und 800 Satelliten hoch für "moderate" Abdeckung.SpaceX wartet auf die Genehmigung, um 30,000 mehr Satelliten in sein Netzwerk zu integrieren, entsprechend den Unterlagen, die der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) vorgelegt wurden.Die ITU ist eine Agentur der Vereinten Nationen, die für die Vergabe internationaler Frequenzrechte zuständig ist und dafür sorgt, dass zwischen den Bereichen „deckungsspezifische“ und „Raumfunksender“ keine Störungen auftreten.

"Da die Nachfrage nach schnelles, zuverlässigem Internet auf der ganzen Welt zunimmt, vor allem für jene, in denen Konnektivität nicht existiert, zu teuer oder unzuverlässig ist, unternimmt SpaceX Schritte, um die Gesamtnetzkapazität und die Datendichte von Starlk 821717; die Gesamtnetzkapazität und die Datendichte für das Wachstum der Benutzer 8217zu decken; erwartete Bedürfnisse."

Ich habe einen SpaceX-Sprecher geschrieben.SpaceX-Teams befassen sich aktiv mit den gemeinsamen Anliegen der Astronomen, so dass sie nicht alle ihre Satelliten in der gleichen Orbitalregion betreiben werden, um jegliche Einmischung in die wissenschaftliche Forschung und Beobachtung zu vermeiden.

SpaceX startete die erste Starlink-Mission, eine Falcon 9 mit 60-Satelliten, auf Mai 23, 2019, um die Satellitenkonstellation zu starten, die aus Tausenden mehr bestehen wird.Eine weitere 60-Uhr soll im nächsten Monat an Bord des Flugzeugs in den Flugzeugen des Flugzeugs von Cap Canaveral in Florida gestartet werden.

SpaceX Präsident und Chief Operating Officer Gwynne Shotwell berichteten Reportern auf dem 70ten Internationalen Astronautischen Kongress in Washington,","Wir werden das Netzwerk bis Mitte bis Ende nächsten Jahres aktualisieren.Wir hoffen auf 24-Starts bis Ende des Jahres." 

 

Vor kurzemam Dienstag Oktober 22, 2019, MoschusDas Starlk-Internet wurde zum ersten Mal benutzt, um ein Tweet-Kombikino zu senden.Musk schrieb in den Tweet.Er benutzte ein Starlink Terminal in seinem Haus, um den Tweet zu senden.

Eines Tages erhalten die Starlink-Kunden eine Box von SpaceX, um auf das Netzwerk zuzugreifen.[160]"Da er Elon kennt, will er, dass alles schön ist.Das Benutzerterminal wird also schön sein,"Mittel1600;Shotwell sagte.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →