SpaceX startet nächste Woche auf den Start von mehr Starlink-Internet-Satelliten

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo November 10, 2019

SpaceX prepares to launch more Starlink internet satellites next week

SpaceX startet nächste Woche auf den Start von mehr Starlink-Internet-Satelliten

10. November 2019

Quelle: SpaceX

SpaceX will ins Visier nehmenStarlink-Internet-Satelliten in die niedrige Erdumlaufbahn am Montag, 11. November. gegen 10 Uhr östlicher Zeit. Von der Cape Canaveral Air Force Station starten Komplex 40 in Florida. Der Starttermin für die Sicherung ist Dienstag, 12. November. 9:34 Uhr EST.

 

Auf dieser Mission wird die zweite Charge von 60 Starlink-Satelliten eine Top-Falcon 9-Rakete auf den Markt bringen, die bisher schwerste Nutzlast ist.

DerDer erste erfolgreiche Start der ersten 60 Testsatelliten auf einer Falcon 9 wurde am 23. Mai 2019 durchgeführt. Diese Sammlung von Satelliten wird im Rahmen der Phase 1 des Starlink-Einsatzplans von SpaceX gestartet, der aus 1.584 Satelliten besteht.

"SpaceX hat Starlink entworfen, um Endanwender mit niedriger Latenzzeit, Breitbanddiensten mit hoher Bandbreite zu verbinden, indem sie weltweit über ein Netzwerk von Tausenden von Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn flächendeckend flächendeckend abgedeckt werden." 

-SpaceX

Quelle: SpaceX

Alle Satelliten werden Teil einer Konstellation, die über 12.000 Satelliten, die Hochgeschwindigkeits-Internet-Verbindung zur Erde beamen, haben. Elon Musk, der CEO, sagte, SpaceX werde mindestens 400 Starlink-Satelliten in der Umlaufbahn für "kleinere" Breitbandversorgung benötigen, und 800 Satelliten aloft für "moderate" Abdeckung. Für diesen Start werden die 60 Satelliten 280km im All in den Orbit bringen.

Die Starlink-Satelliten werden auf einer Höhe von 280 km stationiert. Vor der Erdumlaufung werden die Ingenieure von SpaceX Datenrezensionen durchführen, um sicherzustellen, dass alle Starlink-Satelliten wie beabsichtigt betrieben werden. Sobald die Checkouts abgeschlossen sind, werden die Satelliten dann ihre Onboard-Ionen-Ruder verwenden, um in ihre beabsichtigten Umlaufbahnen zu gelangen.

-SpaceX Press

[ Lesen Sie: SpaceX Starlink Internet Satellite Mission und Tech Details. Klicken Sie hier.]

Neben dem Ziel, Starlink-Satelliten erfolgreich zu implementieren,Sie planen, viele andere Dinge für diesen bevorstehenden Raketenstart zu erreichen.

 

SpaceX zielt darauf ab:

Quelle: SpaceX

Falcon 9 erste Stufe wiederherstellen

SpaceX ist seit ein paar Jahren wieder mit ihren Falcon 9 Raketen Booster, aber dieser Start ist wichtig für SpaceX, weil es das erste Mal sein wird, dass sie versuchen, die gleiche Falcon 9 Rakete erste Stufe vier Mal zu fliegen.


Quelle: SpaceX

Diese Falcon 9-Etappe floh erfolgreich an folgenden Missionen:

SAOCOM 1-A Mission
Datum: 8. Oktober 2018

Iridium 7 Mission
Datum: Juli 25, 2019

Nusantara Satu und Beresheet Raumsonde Mission
Datum: 22. Februar 2019


Quelle: SpaceX

Das Unternehmen wird ihre Unterschrift feat der Rückkehr der Falcon 9 aus dem Weltraum, vertikal auf dem Kurs I Still Love You (OCISLY) autonome Droneship, stationiert im Atlantischen Ozean.

OCISLY Droneship wurde zur Vorbereitung auf den Start von Montag in Position gebracht.

 

 

Zahlungsauslastungseinstellung wiederherstellen


Quelle: Elon Musk
SpaceX wird auch versuchen, eine Nutzlast zu verwenden, die zum ersten Mal anstrebt. Die Verkleidung, auch der Nasenkonus genannt, der die Nutzlasten schützt, die eine Spitze der Falcon 9 Rakete schützt.

FangenVerkleidungen und ihre Trockenheit seien entscheidend, weil Salzwasser sehr ätzend sei, sagte Musk.

SpaceX stattet jede Verkleidungshälfte mit kleinen Lenkstrahlrudern und Fallschirmen aus, um jede Verkleidung auf eine Reihe von Fangbooten zu "lenken".

Nach dem Start der Arabsat-6A-Mission von Falcon Heavy im April 2019 haben sie beide Hälften der Nutzlastverkleidung erfolgreich aus dem Atlantischen Ozean geborgen.

Die wiedergewonnenen Verkleidungen wurden renoviert und werden nun auf der bevorstehenden Starlink-Mission wiederverwendet. SpaceX wird versuchen, beide Verkleidungshälften wiederzuerlangen.

 

Die Bergungsschiffe heißen Ms.Tree und Ms.Chief. Diese Schiffe haben ein großes Netz, um die Verkleidungshälften zu fangen, wenn sie vom Himmel fallen. Beide Schiffe befinden sich im Vorfeld des Starts in Vorbereitung.

 

       

Zeitplan für den Starttag

Quelle: SpaceX Press Kit

Sehen Sie sich den Launch an!

Livestream wird live übertragen
ca. 15 Minuten vor dem Abheben
Auf: spacex.com/webcast

Wenn jeder Aspekt dieses Starts erfolgreich ist, wird er mehrere wichtige Meilensteine markieren -- den Beginn der Internetkonstellation von Starlink und den Weg zur vollständigen Wiederverwendbarkeit von Raketen.

Viel Glück für SpaceX! 🍀

 

 




← Vorheriger  / Nächster →