SpaceX hat das Raumschiff Crew Dragon nach erfolgreichem Start-Fluchttest wiederhergestellt

von Evelyn Arevalo Januar 19, 2020

SpaceX recovered the Crew Dragon spacecraft after successful launch escape test

Bildquelle: NASASpaceflightüber YouTube

Am frühen Sonntagmorgen (19. Januar) führte SpaceX im Rahmen des kommerziellen Besatzungsprogramms der NASA den wichtigsten Abbruch-Test während des Fluges an seinem Raumschiff Crew Dragon durch, um Astronauten aus amerikanischem Boden zu starten. Der unbemannte Test hat erfolgreich gezeigt, wie das Start-Flucht-System des Raumfahrzeugs Crew Dragon Astronauten im Falle eines Startnotfalls nach dem Abheben retten kann.



Während des Tests startete eine Falcon 9-Rakete vom Launch Pad 39A im Kennedy Space Center in Florida. Die SpaceX-Ingenieure simulierten ein gefährliches Szenario, um die Fluchtfähigkeiten des Flugzeugs zu testen. Etwa 1 Minute 30 Sekunden nach dem Abheben zündete Dragon seine 8 SuperDraco-Triebwerke an, als die Rakete Falcon 9 ihre 9 Merlin 1D-Triebwerke abschaltete. Dies löste den Countdown für die Flucht des Drachen aus und ließ die Rakete (absichtlich) in der Luft explodieren. Dragon verbrannte seine Motoren bis zum Abschalten und benutzte dann seine Triebwerke, um sich neu zu orientieren und in die Erdatmosphäre zurückzukehren, um eine Fallschirm-unterstützte Landung im Atlantik vor Floridas Küste durchzuführen. Lesen Sie mehr: Der erfolgreiche In-Flight-Abort-Test von Crew Dragon bringt SpaceX näher daran, NASA-Astronauten zum ersten Mal zur Raumstation zu bringen!

 

 

Ein SpaceX-Wiederherstellungsteam segelte an Bord Gehen Sie Sucher durch den Atlantik mit dem Ziel, das Raumschiff Crew Dragon zu bergen, um es zurück nach Port Canaveral zu bringen. Das Gehen Sie Sucher Das Schiff hat zuvor Teams dabei unterstützt, Dragon zu bergen, nachdem er während Frachtmissionen von der Internationalen Raumstation (ISS) auf die Erde zurückgekehrt ist. SpaceX wird in diesem Jahr NASA-Astronauten zur Station an Bord des Dragon-Raumschiffs bringen.Gehen Sie Sucher wurde speziell für die Rolle der Wiederherstellung von Drachen mit Passagieren nach dem Abspritzen in den Ozean verbessert. Das Schiff verfügt über einen medizinischen Behandlungsraum und einen Hubschrauberlandeplatz, um Astronauten bei der Rückkehr aus dem Weltraum zu unterstützen.Gehen Sie SucherDie medizinische Einrichtung an Bord kann die Behandlung vor Ort durchführen. Ein Hubschrauber mit Ärzten und Sanitätern könnte auf das Schiffsfeld geschickt werden, um Astronauten schnell in ein nahe gelegenes Krankenhaus zu bringen.

Sehen Sie sich das Video zur heutigen Erholungsreise an:

 

Heute Abend arbeiteten SpaceX-Teams in Abstimmung mit Detachment-3 der 45. Operations Group der US-Luftwaffe von der Basis der Patrick Air Force aus, um Crew Dragon zu bergen. Sie benutzten GehenSucherHeckkran, um Crew Dragon aus dem Wasser auf das Hauptdeck zu bringen und ihn zur Inspektion wieder an Land zu bringen.

Elon Musk, der Gründer und Chefingenieur von SpaceX, sagte nach dem erfolgreichen Test:

"Soweit wir bisher gesehen haben, sieht alles perfekt aus. Aber wir müssen das Raumschiff physisch wiederherstellen und bestätigen, dass es kein Problem gibt, das in der Telemetrie nicht auftaucht."

 

 

Jetzt sind die Bergungsteams dabei, das Fahrzeug zu den SpaceX-Einrichtungen in Cape Canaveral, Florida, zurückzubringen, wo die Ingenieure feststellen werden, ob das Fahrzeug Schaden erlitten hat. Reporter, die Aufnahmen von der Bergungsoperation geteilt haben, sagten, Dragon sei nach der heutigen Mission "Abbruch im Flug", die das Fahrzeug an seine Grenzen brachte, in gutem Zustand zu sein. In den kommenden Tagen werden NASA und SpaceX die Daten auswerten, um sicherzustellen, dass Dragon bereit ist, seine erste bemannte Mission zur Internationalen Raumstation durchzuführen.




← Vorheriger  / Nächster →