SpaceX-Teams begannen mit dem Stapeln des Edelstahl-Lauf- und Schottabschnitts von Starship SN1 [VIDEO]

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Februar 13, 2020

SpaceX teams started stacking Starship SN1's stainless-steel barrel and bulkhead section [VIDEO]

Ausgewählte Bildquelle: Spadre

@SpacePadreIsle über Twitter

SpaceX macht schnelle Fortschritte beim Bau seines ersten Flugfahrzeugs aus Edelstahl - Starship SN1 - in seiner Montageanlage in Südtexas. Der erste Testflug des Fahrzeugs wird irgendwann nach dem 16. März stattfinden und 20 Kilometer über dem Strand von Boca Chica fliegen. Letzte Nacht haben SpaceX-Teams damit begonnen, den Edelstahl-Lauf- und Schottabschnitt von Starship SN1 zu stapeln, der die interne Struktur des Fahrzeugs bilden wird.



Elon Musk, der Chefingenieur und Gründer von SpaceX, verbrachte die letzten Wochen in der Montageanlage in Boca Chica und arbeitete mit Crews zusammen. Er teilte einen Videoclip von Starships Mittelteil im Bau. Er hatte zuvor erklärt, dass der Grund, warum sie sich für die Entwicklung eines Flugfahrzeugs aus Edelstahl entschieden haben, darin besteht, dass "es offensichtlich billig und offensichtlich schnell ist - aber es ist offensichtlich nicht das leichteste. Aber es ist tatsächlich das leichteste. Wenn man sich die Eigenschaften eines Flugzeugs ansieht Hochwertiger Edelstahl, was nicht offensichtlich ist, ist, dass bei kryogenen Temperaturen die Festigkeit um 50 Prozent gesteigert wird ", erklärte Musk den Reportern von Popular Mechanics." Die meisten Stähle werden bei kryogenen Temperaturen sehr spröde. Sie haben den Trick mit flüssigem Stickstoff auf typischem Kohlenstoffstahl gesehen: Sie sprühen flüssigen Stickstoff, Sie können ihn mit einem Hammer schlagen, er zerbricht wie Glas. Das gilt für die meisten Stähle, aber nicht für Edelstahl mit hohem Chromgehalt. Nickelgehalt. Das erhöht tatsächlich die Festigkeit, und die Duktilität ist immer noch sehr hoch. Sie haben also eine Duktilität von 12 bis 18 Prozent bei beispielsweise minus 330 Grad Fahrenheit. Sehr duktil, sehr zäh. Keine Bruchprobleme. "



Tatsächlich führte SpaceX kürzlich einen kryogenen Druckbeaufschlagungstest an einem Treibstofftomtank durch, um die Edelstahlstruktur sowie ihre Schweißfestigkeit bei unterkühlten Temperaturen zu testen (siehe Abbildung oben). Der Kraftstofftank zeigte, dass Edelstahl unter kryogenen Bedingungen stark genug ist, um dem Druck standzuhalten, den er auf zukünftige menschliche Missionen in den Weltraum ausüben würde. Der Treibstofftesttank erreichte einen Innendruck von 8,5 bar, der für einen Orbitalflug ohne Menschen an Bord einem Druck von mindestens 6 bar standhalten musste. SpaceX zielte darauf ab, die Stangenstärke zu erhöhen, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug für Flüge mit Besatzung sicher ist. Musk erklärte weitere Vorteile des Baus eines Raumschiffs aus Edelstahl:

"Ich denke, es ist ziemlich wichtig, wenn man dies als Wiedereintrittsfahrzeug betrachtet. Sehen Sie, hier ist der andere Vorteil von Stahl: Er hat einen hohen Schmelzpunkt."

"Viel höher als Aluminium, und obwohl Kohlefaser nicht schmilzt, wird das Harz bei einer bestimmten Temperatur zerstört." Er fügte hinzu: "Typischerweise sind Aluminium oder Kohlefaser für eine konstante Betriebstemperatur wirklich auf etwa 300 Grad Fahrenheit begrenzt. Es ist nicht so hoch. Sie können kleine kurze Ausflüge darüber machen, vielleicht 350." Starship wurde entwickelt, um eine vollständig wiederverwendbare Trägerrakete zu werden, die den höchsten Temperaturen beim Wiedereintritt in die feurige Atmosphäre bei der Rückkehr aus dem Weltraum standhalten muss, um wiederverwendet zu werden. Auf die Frage, woher der Edelstahl von Musk kommt, antwortete er:

"Es ist nur 301 Edelstahl. Lassen Sie es mich so sagen: 304 Edelstahl ist das, woraus sie Töpfe machen. Es gibt genug davon."

Dies macht die Produktion von Starship im Vergleich zur Produktion anderer Raketen etwas kostengünstiger: "Die Kohlefaser kostet 135 US-Dollar pro Kilogramm, 35 Prozent Schrott. Sie nähern sich also fast 200 US-Dollar pro Kilogramm. Der Stahl kostet 3 US-Dollar pro Kilogramm." Edelstahl ist daher die günstigste Option, die Festigkeit und Hitzeschildeigenschaften bietet. In diesem Jahr könnte die Raketenfirma bis zu 20 Testflug-Prototypen bauen, mit denen Höhenflüge durchgeführt werden, bei denen das Fahrzeugdesign und die Leistung der Raptor-Triebwerke getestet werden. Sie wollen auch den ersten Orbitalflugtest von Starship vor Ende dieses Jahres durchführen.

 

 

Die Herstellung mehrerer Starship's in diesem Jahr wird sicher die Fähigkeit des Unternehmens testen, eine Starship-Produktionsmontagelinie nach einem engen Zeitplan zu bauen. In Zukunft planen sie, mindestens zwei Raumschiff-Fahrzeuge pro Woche herzustellen, um die Menschheit in eine Weltraum-Zivilisation zu verwandeln. Die endgültige Version von Starship muss mehrmals täglich wiederverwendet werden können und Megatonnen Fracht pro Jahr zum Mars bringen, um eine dauerhafte menschliche Siedlung aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Eines Tages wird SpaceX 100 Raumschiffe pro Jahr bauen! Derzeit wird Starship SN1 das erste fertig montierte Fahrzeug sein, das einen 20 km langen Flug durchführen wird - mit der Produktion des Starship SN2-Flugfahrzeugs gleichzeitig.

 




← Vorheriger  / Nächster →