SpaceX testet die Rakete Falcon 9 zur Vorbereitung der Mission am 4. Dezember

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo November 29, 2019

SpaceX test-fires Falcon 9 rocket in preparation for December 4th mission

SpaceX testet die Rakete Falcon 9 zur Vorbereitung der Mission am 4. Dezember

29. November 2019

Bildquelle: Twitter @cbs_spacenews

Die Falcon 9-Rakete von SpaceX wurde während eines statischen Feuertests am 27. November gegen 17:30 Uhr zum Leben erweckt. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT. von der Luftwaffenstation Cape Canaveral, Space Launch Complex 40, in Vorbereitung auf den Start in der nächsten Woche. Bei einem statischen Brandtest werden die Merlin-Motoren von Falcon 9 sehr kurz gezündet. Dieser Test ist Teil jeder Raketenvorbereitung. Es ist wichtig, diesen Test vor dem Abheben durchzuführen, da die Ingenieure auf diese Weise sicherstellen, dass alle Systeme ordnungsgemäß funktionieren. Während der statischen Brandprüfung wird die Rakete auf der Startrampe geerdet, während die 9 Merlin-Triebwerke etwa 5 Sekunden lang abgefeuert werden. SpaceX gab an, dass der statische Brandtest erfolgreich war und dass der Start am 4. Dezember um 12:51 Uhr geplant ist. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT.

SpaceX-Anweisung:

"Statischer Feuertest für Falcon 9 abgeschlossen - Ziel ist der Start am 4. Dezember von Pad 40 in Florida für Dragon's neunzehnte Nachschubmission zur @Space_Station."

 

 


Für die Mission der nächsten Woche hat SpaceX die Aufgabe, Fracht an Bord ihres Drachen-Raumschiffs zur Internationalen Raumstation (ISS) zu fliegen. Dieser Drache ist schon einmal geflogen, das Unternehmen wird das Fahrzeug während dieser Reise zur Raumstation ein drittes Mal wiederverwenden. Dieser Drache lieferte bereits 2014 Lieferungen für den CRS-4 sowie 2017 für die CRS-11-Nachschubmission. Die dritte Wiederverwendung des Fahrzeugs wird ein Meilenstein für das Unternehmen sein. Ziel ist es, eine vollständige Wiederverwendbarkeit in Ordnung zu erreichen Kosten senken.

Die Mission am 4. Dezember heißt CRS-19. Es wird die 19. Mission für SpaceX im Rahmen des NASA Commercial Relupply Cargo Services-Vertrags sein. Eine Falcon 9-Rakete wird ein Dragon-Frachtraumschiff vom Space Launch Complex 40 an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida starten. Nach dem Start liefert Dragon mehr als 5,700 Pfund. von Fracht zur ISS. Für die Durchführung wissenschaftlicher Experimente im umlaufenden ISS-Labor ist eine Vielzahl von Geräten erforderlich.

Lesen Sie über einige der Experimente: Dies ist, was SpaceX bei seiner nächsten Nachschubmission für die Internationale Raumstation starten wird.

In einigen Wochen, nachdem die Experimente durchgeführt wurden, wird Dragon mit Versuchsergebnissen und Ausrüstung zur Erde zurückkehren. SpaceX hat bewiesen, dass Dragon zuverlässig ist, um Fracht sicher zur Raumstation und zurück zu senden.

Ein neuer Raketenverstärker Falcon 9 wird für diese bevorstehende Mission eingesetzt, ein großer Kontrast zu dem vorherigen Start, bei dem das Unternehmen bei seinem 4. Flug einen vorgeflogenen Booster einsetzte.Lesen Sie mehr über die vorherige Mission: SpaceX Successful Falcon 9 Starlink Launch.

SpaceX zielt darauf ab, die neue Rakete aus dem Weltraum zurückzubringen, um sie eines Tages möglicherweise wiederzuverwenden. Ungefähr 8 Minuten nach dem Start werden wir die herausragende Leistung des Unternehmens sehen, die Rakete vertikal auf See auf dem im Atlantik stationierten Drohnenschiff "Natürlich liebe ich dich immer noch" (OCISLY) zu landen.

Landungsdrohnenschiff Falcon 9. Quelle: SpaceX

- Es macht immer Spaß, das zu sehen!

Viel Glück für SpaceX!

 




← Vorheriger  / Nächster →