Die Rakete Falcon 9 von SpaceX startete heute vor 10 Jahren zum ersten Mal

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juni 04, 2020

SpaceX's Falcon 9 rocket lifted off for the first time 10 years ago today

SpaceX wurde 2002 mit dem ultimativen Ziel gegründet, das Leben multiplanetarisch zu gestalten. Heute ist der 10. Jahrestag des ersten erfolgreichen Fluges der Falcon 9-Rakete des Unternehmens. Der Debütstart fand am 4. Juni 2010 statt und setzte ein Modell des Dragon-Frachtraumfahrzeugs ein. Sechs Monate später startete SpaceX einen Falcon 9 mit einem echten Drachen, der in die Umlaufbahn gebracht und dann aus dem Ozean geborgen wurde. Die NASA finanzierte die Entwicklung der Raumschiffe Falcon 9 und Dragon im Rahmen eines Auftrags über 1,6 Milliarden US-Dollar, der im Dezember 2008 an SpaceX vergeben wurde, um Frachtversorgungsmissionen zur Internationalen Raumstation (ISS) zu befördern. Nach einigen Jahren der Entwicklung erreichte Dragon im Mai 2012 zum ersten Mal auf einem Testflug das Orbitlabor. Im Dezember 2012 führte Dragon seine erste Frachtmission für die NASA durch.

 

 

Insgesamt hat SpaceX 20 Frachtversorgungsmissionen zum ISS-Labor durchgeführt. Nach der letzten Frachtmission von Dragon im März 2020 wurde das Raumschiff ausgemustert und durch eine verbesserte Version namens Crew Dragon ersetzt, die Menschen transportieren kann. Am Wochenende, am Samstag, dem 30. Mai, startete zum ersten Mal eine Falcon 9-Rakete mit NASA-Astronauten an Bord von Dragon. Die Mission startete vom Launchpad 39A im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida. Die Agentur hatte seit fast einem Jahrzehnt keine Astronauten mehr aus amerikanischem Boden in den Weltraum entsandt. Die erfolgreiche Mission von SpaceX brachte die Raumfahrtfähigkeiten der Menschen in die USA zurück. Die Agentur unterzeichnete einen Vertrag mit SpaceX über die Durchführung von 6 Missionen mit Besatzung im Rahmen eines Vertrags über das NASA Commercial Crew Program in Höhe von 2,6 Milliarden US-Dollar, der 2014 unterzeichnet wurde 4 Astronauten werden an Bord des Raumschiffs Dragon eingesetzt.

 

Das Unternehmen brauchte 18 Jahre, um die ersten Astronauten ins All zu bringen. In den letzten zehn Jahren hat SpaceX gezeigt, dass der Falcon 9 eine echte Innovation in der Luft- und Raumfahrtindustrie ist. Die massive 229 Fuß hohe Rakete ist 85 Mal geflogen. „Falcon 9 ist heute vor zehn Jahren zum ersten Mal geflogen. Mit bisher 85 Missionen ist Falcon 9 jetzt die am meisten geflogene Rakete in den USA “, teilte SpaceX heute mit.

Der Raketenverstärker der ersten Stufe von Falcon 9 wird von neun Merlin-Motoren angetrieben. Diese verfügen über Aluminium-Lithium-Legierungstanks, die mit flüssigem Sauerstoff (LOX) und Kerosin (RP-1) in Raketenqualität betrieben werden. Ein Falcon 9 kann über 1,7 Millionen Pfund Schub erzeugen, wenn er durch die Erdatmosphäre abhebt. Im Vakuum des Weltraums erzeugt es über 1,8 Millionen Pfund Schub. Die zweite Stufe der Rakete, die den oberen Teil darstellt, der die Nutzlast oder das Raumschiff im Weltraum antreibt, wird von einem einzigen Merlin-Motor angetrieben. Es kann 25 Tonnen (22,8 Tonnen) Nutzlast auf jeder Mission in die Erdumlaufbahn befördern und kostet bis zu 62 Millionen US-Dollar. SpaceX bietet im Rahmen seines SmallSat Rideshare-Programms auch eine Fahrt in den Weltraum im Wert von 1 Million US-Dollar an, bei der Kunden eine Fahrt ankoppeln können, um kleine Satelliten auf einer Rakete mit einer größeren Nutzlast an Bord einzusetzen.

 

Die Falcon 9 ist die erste Rakete der Orbitalklasse, die wieder fliegen kann. Die Ingenieure von SpaceX haben Falcon 9 zu 80% wiederverwendbar entwickelt. Der Booster der ersten Stufe von Falcon 9 kann Nutzlasten in die Umlaufbahn heben und kehrt dann aus dem Weltraum zurück, um vertikal auf autonomen Drohnenschiffen auf See zu landen (Video oben). Keine andere Rakete in der Geschichte kann dies. Landungsraketen haben SpaceX zu einem führenden Anbieter von Innovationen in der Luft- und Raumfahrt gemacht. Einige der geborgenen Booster sind wieder geflogen. Die Wiederverwendbarkeit ist der Schlüssel zur Reduzierung der Kosten für die Raumfahrt. SpaceX zielt darauf ab, die gleiche Rakete bis zu 10 Mal zu fliegen. Bis heute liegt der Wiederverwendbarkeitsrekord bei 5 Wiederflügen, was bereits eine große Leistung ist, da kein anderes Raketenunternehmen die Wiederverwendung von Raketen der Orbitalklasse erreicht hat.

SpaceX wird regelmäßig mehr Flüge mit Besatzung für die NASA durchführen. Das Unternehmen plant auch, private Passagiere auf Weltraumtouren auf einer Falcon 9-Rakete an Bord des Raumschiffs Dragon mitzunehmen. In der Zwischenzeit entwickeln Ingenieure das Raketen-Raumschiff-Duo Starship der nächsten Generation, das Missionen zum Mond und zum Mars durchführen wird.

 




← Vorheriger  / Nächster →