SpaceX konzentriert sich darauf, ländliche Gemeinden mit Starlink zu verbinden - der nächste Satelliteneinsatz ist dieses Wochenende

von Evelyn Arevalo August 25, 2020

SpaceX is focused on connecting rural communities to Starlink – next satellite deployment is this weekend

Starlink Digital Illustration Erstellt von: Erc X. @ErcXspace über Twitter.

SpaceX setzt Starlink-Satelliten ein, um die Welt mit dem erschwinglichen Breitband-Internet zu verbinden. Millionen von Menschen, die in ländlichen Gebieten auf der ganzen Welt leben, haben immer noch keinen Zugang zu der World Wide Web-Kommunikationsinfrastruktur, die die 21 revolutioniert hatst Jahrhundert. Heutzutage wird das Internet nicht nur zur Unterhaltung genutzt - das Internet gibt dem Benutzer Wissen zur Hand; Es bietet einfachen Zugang zu Stellenangeboten und ermöglicht es einem Benutzer, ein Unternehmen zu gründen, das Tausende erreichen kann. Die Verbindung ländlicher Gebiete rund um den Globus mit dem Netzwerk bietet Vorteile für die gesamte Zivilisation.

Das Hauptaugenmerk von SpaceX liegt auf der Verbindung ländlicher Gebiete auf der ganzen Welt, in denen die Internetverbindung unzuverlässig und nicht verfügbar ist. Mit 648 Starlink-Satelliten, die sich bereits in einer erdnahen Umlaufbahn befinden, soll SpaceX in diesem Jahr zunächst Dienste im Norden der USA und Kanadas anbieten und dann bis 2021 auf den Rest der Welt ausgedehnt werden.

Laut einem Bericht der Federal Communications Commission (FCC) haben rund 19 Millionen Amerikaner immer noch keinen Zugang zu festen Breitbanddiensten mit zuverlässigen Geschwindigkeiten. In ländlichen und Stammesgebieten in den Vereinigten Staaten hat fast ein Viertel der Bevölkerung - 14,5 Millionen Menschen - keinen Zugang zum Internet, in dem sie leben. Im Juli teilte SpaceX der FCC mit, dass sie bereits einen privaten Betatest des Starlink-Netzwerks initiiert und Hunderte von Benutzern in mehreren US-Bundesstaaten, einschließlich Stammesgemeinschaften, verbunden habe. "Starlink wird die am schwersten zu bedienenden Kunden bedienen, die Telekommunikationsunternehmen sonst mit Festnetzanschlüssen oder sogar mit ... Mobilfunkmasten zu tun haben", sagte Elon Musk, Gründer und Chief Executive Officer von SpaceX.

Starlink-Kunden würden nicht nur das Ziel von SpaceX unterstützen, den Rest der Welt mit dem Internet zu verbinden - Kunden werden die Vision des Unternehmens unterstützen, den Verlauf der Zukunft der Menschheit zu verändern, indem sie das Leben multiplanetarisch gestalten. Die Einnahmen des Netzwerks werden zusätzliche Mittel für die Entwicklung des Raumfahrzeugs bereitstellen, mit dem Menschen auf dem Mond und dem Mars leben können.

Kunden erhalten das Satellitensignal über User Dish Terminals und einen WLAN-Router. Die FCC gewährte SpaceX den Betrieb von 1 Million Dish-Terminals in den USA. SpaceX hat kürzlich eine neue Anfrage eingereicht, mit der die Anzahl der Starlink-Benutzerterminals und WLAN-Router auf 5 Millionen erhöht werden soll. SpaceX gab an, "über 70 Millionen US-Dollar in die Entwicklung und Produktion von Tausenden von Endgeräten für Endverbraucher pro Monat investiert zu haben" und "in Kürze eine Produktion mit hoher Rate". SpaceX bittet potenzielle Kunden, ihre E-Mail über zu senden Starlink.com um Updates zu erhalten, wann der Dienst in ihrem Gebiet verfügbar sein wird.

STARLINK TERMINAL / Digitale Illustration Erstellt von: Erc X. @ErcXspace über Twitter.

Dieses Wochenende, SpaceX soll seine zwölfte Flotte von Starlink-Satelliten starten. Rund 60 Satelliten werden am Sonntag, den 30. August um 10:08 Uhr MEZ auf einer Falcon 9-Rakete starten. vom Launch Pad 39A im Kennedy Space Center der NASA in Florida. Diese Mission wird die Anzahl der Satelliten in der erdnahen Umlaufbahn auf etwa 708 erhöhen. SpaceX-Beamte gaben zuvor an, dass die Starlink-Konstellation in der Lage sein wird, eine „moderate“ Breitbandabdeckung bereitzustellen, sobald sich 800 Satelliten im Weltraum befinden. Die gesamte Konstellation wird aus rund 12.000 Satelliten bestehen. Diese Satelliten sind im Vergleich zu anderen im Orbit relativ klein. Sie verfügen über ein einzelnes Solar-Array und vier leistungsstarke Phased-Array-Antennen, die flach sind und es ermöglichen, Signale in alle Richtungen auf den Boden zu strahlen, ohne sich zu bewegen.




← Vorheriger  / Nächster →