SpaceX

Spacesx übermittelt neue FCC-Anforderung, um StarLink an Bord von Fahrzeugen, Gefäßen und Flugzeugen zu testen

SpaceX Submits New FCC Request To Test Starlink Aboard Vehicles, Vessels, & Aircraft

Ausgewählte Bildquelle:Foto vonAnas HeintvonPexels

SpaceX plant, über 4.400 Sternlink-Satelliten zu starten, um die Welt mit dem Highspeed-Internetdienst zu verbinden. Bisher hat das Unternehmen rund 1.740 Satelliten eingeleitet und bereitet die Breitbandkonstellation monatlich weiter. SpaceX-Gründer ELON MUSK hat kürzlich geteilt, dass das StarLink-Netzwerk bereits einen Internet-Service auf über 69.420 Benutzer in 12 Ländern bietet. Er erwartet, dass er Halb-A-Millionen-Stern-Benutzer verbindet, die den Breitbanddienst vorbestellt haben Starlink.com Innerhalb der nächsten 12 Monate.

SpaceX hat die Erlaubnis der US-Bundesmitteilungskommission (FCC), bis zu 1 Millionen Sternlink-Teller Antennen bundesweit zu betreiben. Das Unternehmen reichte einen Antrag an, um den Betrag von 5 Millionen zu steigern. StarLink verbindet nicht nur Benutzer zu Hause, Arbeit oder Schule, SpaceX zielt darauf ab, Benutzer an Bord von Fahrzeugen anzusetzen. Am Freitag, dem 30. Juni, hat SPACEX eine neue Anmeldung mit dem FCC eingereicht, an dem die StarLink an Bord der Straßenfahrzeuge, der meerfreien Schiffe und des Flugzeugs, der in Hawthorne, Kalifornien und Redmond, Washington-Staat tätig ist, testet.

SpaceX testet bereits das StarLink-Netzwerk an Bord der Gulfstream-Düsen des Unternehmens und des Falken 9 autonomen Droneship-Gefäßen auf See in der Nähe. Nun möchte das Unternehmen die Lizenz erweitern, um das System an mehr Standorten fortzusetzen. "Die Kommission hat zuvor experimentelle Behörde gewährt, um diese Anwenderminals an verschiedenen Standorten in den Vereinigten Staaten zu testen, einschließlich Fahrzeugen, Schiffe, Schiffe," Das Unternehmen sagte: ", um seine Bewertung der End-to-End-Fähigkeiten von zu erweitern Sein Satellitensystem sucht die Ermächtigung, diese Vorgänge zu erweitern, um eine spezielle temporäre Behörde aufzunehmen, um Benutzerterminals an Bord von Fahrzeugen und Schiffe in der Nähe von Hawthorne, CA und Redmond, WA zu betreiben. Diese Operationen würden auf Fahrzeugen innerhalb von 250 km [Kilometer] jeder Stadt sowie an Bord von Seeschiffen in US-territorialen Gewässern innerhalb von 250 km auftreten. "Spacesx schrieb in seine Anwendung auf den FCC.

Testen der Phased-Array Dish StarLink Antenne an Bord dieser Fahrzeuge "würde es den Saitex ermöglichen, kritische Daten in Bezug auf die Betriebsleistung seiner Benutzerterminals" und Satellitenkonstellation "allgemeiner zu erhalten." Wenn Sie genehmigt sind, plant SpaceX zu "nicht mehr als zwanzig Benutzerterminals unter dieser experimentellen Ermächtigung zu einem bestimmten Zeitpunkt". Diese neue Anwendung wurde dem FCC eingereicht, nachdem das Unternehmen die Kommission in einer separaten Anwendung anforderte, um die Ermächtigung zum Testen von StarLink Aboard Starships Debüt-Orbitalflug zu erhalten, las mehr im vorherigen tesmanischen Artikel, der unten verlinkt ist.

 

Ausgewählte Bildquelle:Foto vonAnas HeintvonPexels

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

SpaceX Plans To Test Starlink Internet Aboard Starship's Debut Orbital Flight
Tesla to Open Store & Service Center in Yucatan, Mexico as Part of Global Development Plan

Tesla Accessories