SpaceX plant, Starlink Satelliten-Internet in Griechenland anzubieten

SpaceX plans to offer Starlink satellite Internet in Greece

Starlink Satellite Digital Illustration Von: Erc X.@ErcXspaceüber Twitter

SpaceX freut sich darauf, den Starlink-Satelliten-Internetdienst weltweit anbieten zu können. Hauptsächlich in ländlichen Gemeinden, in denen die Verbindung unzuverlässig ist. Wenn das Raketenunternehmen einen Prozentsatz des Telekommunikationsmarktes erwirtschaftet, könnten die Einnahmen von Starlink zusätzliche Mittel für das Raumfahrtprogramm von SpaceX bereitstellen. Die ultimative Mission von SpaceX ist die Kolonisierung des Mars. Das Unternehmen plant den Bau einer Flotte von Raumschiffen, die Hunderte von Passagieren und Tonnen Fracht zum Roten Planeten transportieren könnten. Starlink-Kunden werden das ehrgeizige Streben von SpaceX unterstützen.

Seit über einem Jahr setzen die zuvor geflogenen Falcon 9-Raketen von SpaceX 16 Chargen von Internetlink-Starlink-Satelliten ein. Bis heute befinden sich ungefähr 960 Satelliten in einer Umlaufbahn von über 4.000, die eines Tages Teil der Starlink-Breitbandkonstellation sein werden. SpaceX bietet derzeit einen Starlink-Beta-Service für ausgewählte Kunden in Kanada und im Norden der USA an. Da immer mehr Satelliten im erdnahen Orbit eingesetzt werden, kann das Unternehmen im Januar mehr Kunden zum Betatest des Netzwerks einladen. SpaceX hat bereits die Genehmigung erhalten, Australien im nächsten Jahr zu verbinden. Der nächste Ort, der bald genehmigt werden könnte, ist Griechenland.

Laut einem Bericht einer griechischen Nachrichtenseite, KathimeriniSpaceX plant, im ersten Quartal 2021 einen Starlink-Breitband-Satelliten-Internetdienst in Griechenland anzubieten. SpaceX reichte bei den Aufsichtsbehörden des Landes - der griechischen Telekommunikations- und Postkommission (EETT) und dem Ministerium für digitale Governance - einen Antrag ein, einen Dienst und Betrieb anzufordern Lizenz, Kathimerini berichtet am 7. Dezember.

Starlink-Kunden erhalten über ein Starlink-Kit Internet von den Satelliten, die sich rund 550 Kilometer über der Erde befinden. Das Kit enthält eine Phased-Array-Antennenschale und ein Wi-Fi-Router-Gerät, mit dem Benutzer das Netzwerk drahtlos mit Computergeräten verbinden können. Laut SpaceX ist das Benutzerterminal der Schüssel weiter fortgeschritten als die derzeit an Bord befindlichen Kampfflugzeuge. "Wir verbessern kontinuierlich alle Teile des Systems. Wir aktualisieren wöchentlich alle unsere Satelliten und übertragen alle paar Wochen Software-Updates auf die Starlink-Gerichte, WLAN-Router und die Telefon-App", sagte ein SpaceX-Ingenieur im November während eines Reddit 'Frag mich was' Diskussion: "Alle bisherigen Rückmeldungen waren von unschätzbarem Wert und fließen direkt in die technischen Entscheidungen im gesamten Unternehmen ein." Dies hat uns alle wirklich inspiriert. Wir freuen uns unglaublich, diese gemeinsame Reise fortzusetzen Bringen Sie das Internet zu getrennten Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt. Und dann zum Mars! "

Starlink Satellite Illustration Erstellt von: Erc X.@ErcXspaceüber Twitter

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla TSLA Tokenized Shares Can Now Be Purchased on Crypto Exchanges with Bitcoin BTC, Etc
Tesla Navigation Waypoints Spotted in Coding, Could Be One of Elon Musk's Holiday OTA Presents

Tesla Accessories