SpaceX

Spacesx Pausen StarLink führt zum Abschluss der Herstellung von Satelliten der nächsten Generation mit Lasern ein

SpaceX Pauses Starlink Launches To Complete Manufacturing Next-Generation Satellites With Lasers

Seit 2019 startet LeacleX monatliche Sternlink-Missionen, um seine Breitband-Satelliten-Konstellation aufzubauen, die aus dem Einsetzen über 20.000 Internetstrahlungssatelliten besteht. Das Unternehmen hat seine Launch-Kadenz im Jahr 2020 und Anfang 2021 erheblich erhöht, wodurch Falcon 9 Raketen startete, die 60 Starlink-Satelliten pro Mission pro Mission, etwa zweimal pro Monat trugen. Bislang hat SACKEX insgesamt 1.740 Satelliten in Richtung der niedrigen Erde eingesetzt. DieDie Firma stoppte plötzlich seine Starlink-Bereitstellungen seit dem 30. Juni.Am Dienstag, dem 24. August, teilgenommen der SPACEX-Präsident Gwynne Shotwell am 36. Jahresbereichs-Symposium (Video unten), in dem sie offenbart hatte, warum das Unternehmen keine Falcon 9 StarLink-Missionen auf den Markt hat. Screenwell sagte, dass SpaceX beschlossen hat, StarLink-Startungen anzumelden, um die Erstellung der ersten Chargen der Satelliten der nächsten Generation mit Laser-Kommunikationsverbindungen abzuschließen. "Wir fliegen jetzt eine Reihe von Laser-Terminals im Weltraum", sagte Shotwell und stellte fest, dass sie an der Herstellung ausreichend Satelliten mit Lasern arbeiten, um auf bevorstehende Missionen zu starten. "[...] Deshalb kämpften wir sechs oder acht Wochen - wir wollten, dass das nächste Mal Laserminals auf sie hat." Die nächste Starlink-Mission von Spacesx ist "ungefähr drei Wochen" entfernt, fügte sie hinzu.

Nur ein Dutzend der operativen Satelliten sind in polarer Umlaufbahn- und Feature "Laser Links" (AKA-Raumlaser), mit der die Satelliten miteinander kommunizieren können, ohne dass Sie direkt mit einer Bodenstation auf dem Boden kommunizieren müssen, und ermöglicht eine schnellere Datenübertragung Rate in der Umlaufbahn. Die Satelliten mit Satellitenlaserverbindungen, die in polarer Umlaufbahn tätig sind, sind in der Lage, den Internetdienst in Regionen wie Alaska zu strahlen, ohne dass Bodenstationen über den Polen angesiedelt sind. SpaceX-Ingenieure teilten im vergangenen Jahr teil, dass die 'Raumlaser' "Hunderte von Gigabyte von Daten übertragen werden". Die Datengeschwindigkeit steigt, da Licht in einem Vakuum im Vergleich zu optischen Kabeln schneller reist, sodass Informationen, die durch StarLINK gesendet werden, erheblich schneller ankommt.

Shotwell diskutierte auch andere Aspekte ihrer Starlink-Division im Raumsymposium. Sie erwähnte, dass das Unternehmen arbeitet, um die Herstellungskosten seiner StarLink-Phase-Array-Geschirrantenne zu reduzieren. "[...] Wir konnten fast alle Elemente der Kosten angehen, bevor wir den Dienst auslösten, mit Ausnahme des Benutzerendgeräts [Teller]. Ich kann sagen, nicht stolz, dass wir mit jedem Kunden, den wir erwerben, Geld auf dem Anwenderterminal verlieren, da die Kosten höher sind als der durchschnittliche Verbraucher, der sich leisten kann ", sagte Sackwell. Die Unternehmensbeamte sagten zuvor, dass sie um rund 1.000 USD USD kostet, um jedes Kunden-Geschirrterminal zu erstellen, das derzeit bei 499 US-Dollar preisgünstig ist. Sie verlieren die Hälfte der anfänglichen Investitionen pro jedem Benutzer terminal. Shotwell sagte, dass SpaceX arbeitet, um ihre Produktionskosten zu reduzieren "... wir denken, wir können das in der Hälfte noch einmal schneiden", sagte sie. In dieser Woche sagte der SpaceX-Gründer Elon Moschus, dass das Unternehmen 100.000 Starlink-Terminals an Kunden in 14 Ländern versandt hat. Sie können den SPACEX-Präsidenten Gwynne Shotwell ansehen, um weitere Aspekte der StarLink-Division in der 9-minütigen Video-Video zu diskutieren, die unten verlinkt sind.

SPACEX Präsident Gwynne Shotwell bei 2021 Space Symposium

 

 

 

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Banking Giant Citigroup Awaits Approval to Start Trading Bitcoin Futures Contracts, Source Says
Tesla to Release FSD Beta V10 Next Week, Public Beta in ~4 Weeks, Says Elon Musk

Tesla Accessories