Die SpaceX 'Starship-Flotte ist so konzipiert, dass sie über 1000-mal mehr Nutzlast an Orbit erreicht ist, als alle anderen Raketen der Erde kombiniert ", sagt Elon Moschus

Evelyn Arevalo von Evelyn Janeidy Arevalo November 08, 2021

SpaceX 'Starship fleet is designed to achieve over 1000 times more payload to orbit than all other rockets on Earth combined,' says Elon Musk

Ausgewählte Bildquelle: tesmanian.com/evelyn J. Arevalo

Das Launch-Fahrzeug von Spacesx wird die Erkundung der Weltraumforschung revolutionieren. Ingenieure arbeiten daran, ein vollständig wiederverwendbares Raumschiff zu entwickeln, das in der Lage ist, etwa 150 Tonnen in den Wear-Orbit (Leo) zu treiben. Dies würde die Starship-Rakete etwas mächtiger machen, als der Ruhestand der NASAs Ruhestand, der Astronauten während der Apollo-Missionen auf den Mond startete, der ungefähr 130 Tonnen in die Umlaufbahn heben konnte. "Im Laufe der Zeit können wir die Orbital-Nutzlast von bis zu ~ 150 Tonnen mit vollem ReUSABI [LI] TY erhalten. Wenn das Starship dann als aufwendbar eingeführt wurde, wäre die Nutzlast ~ 250 Tonnen. Was aus diesem Diagramm nicht offensichtlich ist, ist das Starship / Super Schwer ist viel dichter als Saturn V, "SpaceX-Gründer Chefingenieur Elon Mousk sagte über Twitter als Antwort auf eine Grafik, die mehrere Startfahrzeuge vergleicht, die unten gezeigt werden.

 
Am Montag, der 8. November F3 [drittes Quartal] in diesem Jahr im Vergleich zu anderen Luft- und Raumfahrtunternehmen. Moschus sagte, dass "aLOST Niemand versteht "Die Future Starship Launch Systems Payload-Funktionen des Starship-Startsystems.Die Grafik wurde zusammengestellt von Bryce Space Tech., es gibt die Nutzlast an den Orbit in Kilogramm (kg) für mehrere Luft- und Raumfahrtunternehmen an, die Führer sind China Aerospace Science and Technology Corporation und SpaceX. China hat rund 49 Tonnen (45.010 kg) eingesetzt, und dass SpaceX in diesem Jahr rund 36 Tonnen (32.634 kg) mit der Falcon 9-Raketenflotte eingesetzt wurde. "Eigentlich, 41 Tonnen für SpaceX in Q3 und zielen 80 Tonnen im dritten Quartal an. Diese, sagte China, in China starten Masse an Orbit äußerst beeindruckend", sagte Musk als Antwort auf die Grafik. SpaceX hatte die Führung in der Payload-Messe Q2 in diesem Jahr., mit rund 136 Tonnen (124.000 kg), eingesetzt auf seiner Falcon 9-Flotte. "Upmass ist, was zählt. Ein Starship heben auf, was alle Falcons auf einem einzigen Flug getan haben", sagte Musk im Juli zurück.
Letztendlich ersetzen Raumschiff und die super schwere Rakete die SPACEX-Falke 9 und Falke schwere Raketen. Das Unternehmen zielt darauf ab, im Laufe der nächsten 20 Jahre eine Flotte von mindestens 1.000 wiederverwendbaren Sternenschiffen herzustellen, wobei jeder in der Lage ist, mindestens einhundert Tonnen Fracht- und / oder 100 Passagiere in Space-Reiseziele einschließlich des Mondes und des Mars zu starten. Musk hofft, die Menschheit zu ermöglichen, ein zweites Zuhause auf dem roten Planeten zu schaffen. "Megatons pro Jahr zur Umlaufbahn sind für das Leben erforderlich, um Multiplanetary zu werden", sagte Mose zuvor. "Das Gebäude 100 Starships pro Jahr bekommt in 10 Jahren oder 100 Megatonen pro Jahr auf 1.000 oder vielleicht etwa 100.000 Personen pro Erdmars-Orbitalsynchronisation. Starship Design-Ziel ist 3 Flüge pro Tag, also ~ 1000 Flüge pro Jahr bei> 100 Tonnen pro Flug, sodass alle 10 Schiffe 1 Megaton pro Jahr an den Umlaufbahn ergeben ", erklärte Muster in einer Reihe von Tweets letztes Jahr. In dieser Rate wäre die Menschheit in der Lage, das Leben dem roten Planeten auszudehnen und die erste nachhaltige Martiansiedlung bis zum Jahr 2050 zu haben. Das leistungsstarke super schwere Raketen- und Raumschiff-Raumfahrzeug sind in der starbase-Einrichtung des Unternehmens in der südlichsten Tipp von Texas entwickelt Bei Boca Chica Village, wo gigantische Edelstahlfahrzeuge hergestellt werden, werden hergestellt und getestet. SPACEX bereitet sich derzeit auf, den ersten Flugtest der Orbitalstarship durchzuführen.
Quelle: SpaceX.
Ausgewählte Bildquelle: tesmanian.com / Foto von Evelyn J. Arevalo @janeidyeve



← Vorheriger  / Nächster →