SpaceX zündet alle RAPTOR-Motoren des Starship zum ersten Mal vor dem Orbitalflugtest

Evelyn Arevalo von Evelyn Janeidy Arevalo November 12, 2021

SpaceX Ignites All Of Starship's Raptor Engines For The First Time Ahead Of Orbital Flight Test

Spacesx erzielte am Freitag, dem 12. November, ein neuer Meilenstein, das Unternehmen zündete sich zum ersten Mal während eines statischen Brandtests in Starbase in Süd Texas zum ersten Mal ein neues Meilenstutzen. Der Edelstahl-SN20-Raumfahrzeug-Prototyp ist mit drei vakuumoptimierten Raubvakuenten (R-VAC) ausgestattet, die für den Antrieb im Weltraum ausgelegt sind, und drei Raptor-Motoren des Meeresspiegels, die für den atmosphärischen Flug ausgelegt sind. Der Unterschied zwischen beiden Motoren besteht darin, dass R-VAC-Motoren im Vergleich zu Standardmotoren eine viel größere Düse aufweisen, der erhöhte Durchmesser verbessert die Effizienz in der Umgebung in der Umgebung. Raubvögel sind eine neue Art von Motor, die von SAURCEX entwickelt wurde, der durch kryogene angeheizt wird Methalox - eine Kombination aus subkühlem Flüssigmethan (CH4) Treibmittel und flüssigem Sauerstoff (LOX).

"Gutes statisches Feuer mit allen sechs Motoren!" SpaceX-Gründer ELON MUSK hat heute über Twitter geteilt. Es markiert das erste Mal, dass beide Variationen des Raptors gleichzeitig getestet werden, da das 160-Fuß-Tall-Raumschiff auf der Startkissenhalterung geerdet war. Angehörige der Anwohner livernd den statischen Abfeuern, Videos unten. SpaceX Starbase-Teams zündeten die enrenten Raumschiffsmotoren gegen 12:13 Uhr ab. Zentrale Zeit.

 

Dies ist ein erheblicher Test vor dem ersten Orbitalflugtest von Starship Sn20. Das Unternehmen leitet Pre-Flug-Tests, um sicherzustellen, dass das Raumfahrzeug bereit ist, um zu fliegen. Während des ersten Orbitalflugversuchs planen Ingenieure zum ersten Mal einen Prototyp der super schweren Rakete, Booster 4, um Starship Sn20 auf den Orbit zu treiben. Der 230-Fuß-Tall-Booster wird auch mit seinen 29 Methan-Tank-Raptor-Motoren ähnlich unterzogen, die über 16 Millionen Pfund Schub produzieren! Spacesx hat noch nie auf 6 Raptor-Motoren getestet, so dass es interessant ist, die bevorstehende Testkampagne des Raketen anzusehen.

Wenn der Testing von Super Heavy Booster 4 gut läuft, heben Sie vom Boca Chica Beach Launch-Pad ab, um Starship Sn20 auf den Orbit zu treiben. Da SN20 seine Reise über die Erde fortsetzt, kehrt Booster 4 mit einer antreibenden Weichwasserlandung im Golf von Mexiko zurück. Starship Sn20 landet im Meer vor der Nordwestküste von Kauai, Hawaii. Der ehrgeizige Orbitaltestflug ermöglicht es den Ingenieuren von SpaceX, Daten zu sammeln, um das Startsystem zu entwickeln und das Konzept der Operationen zu verbessern.Die genaue Zeitleiste für den Debüt-Orbitalflug ist noch nicht bekannt, da die US-Bundesluftverwaltung (FAA) eine Umweltbewertung der Starbase-Startseite absolvieren muss. Die Regulierungsbehörde ist für den sicheren Luftverkehrs- und Raumfahrtbetrieb zuständig.Inzwischen können Sie SACKEX STARBASE-Start-Pad-Operationen in dem Video unten ansehen, in dem unten, mit freundlicher Genehmigung von Labpadre über youtube.

Watch es live!

 

 

 

 

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX




← Vorheriger  / Nächster →