SpaceX führte einen Drucktest auf Starship SN1-der Prototyp explodierte! [Video]

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Februar 29, 2020

SpaceX conducted a pressurization test on Starship SN1 -the prototype exploded! [Video]

Ausgefallene Bildquelle: NASASpaceflight via YouTube

SpaceX ist in der Anfangsphase der Entwicklung eines massiven Raketen-Raumschiff-Duos, das eines Tages Menschen zum Mars bringen wird. Das Unternehmen produziert und testet derzeit Starship-Prototypen in ihrer South-Texas-Anlage, die sich in Boca Chica Beach befindet. Sie planen, in diesem Jahr mindestens 20 Prototypen von Starship zu testen. SpaceX-Teams haben Tests an dem ersten Prototyp, der als SN1 bezeichnet wird, durchgeführt. In dieser Woche wurde das Fluggerät zu einer Startrampe in Texas transportiert, die ungefähr 2 Meilen von der Montageanlage entfernt ist. Das Raumschiff SN1 hat bereits Vorbereitungen getroffen, darunter die Sicherheit, dass das Edelstahlfahrzeug den Belastungen eines zukünftigen Flugversuchs standhalten könnte. Sein erster Flug wäre eine 20 Kilometer hoch über Boca Chica gewesen, aber letzte Nacht Ingenieure führten einen Drucktest und Starship SN1 wurde bei einer Explosion, die durch zu viel Druck verursacht zerstört. In der rocket-verarbeitenden Industrie sind Explosionen bei der Entwicklung eines neuen Handwerks üblich. Um herauszufinden, was der beste Weg ist, ein Raumschiff zu fertigen, ist es notwendig, "scheitern", weil es einen Einblick in die Entwicklung eines Raumschiffs bietet, das den hohen Beanspruchungen der Raumfahrt standhält. Betont wie, ungeachtet der Kräfte auf der Flöte, der Raumumgebung, auch der feurigen Atmosphäre der Erde bei der Ausfahrt und dem Wiedereinstieg. Die Druckbeaufschlagungsversuche werden also verwendet, um die Edelstahlstruktur zu bewerten, zu sehen, ob sie irgendwelche Lecks hat und wenn die Struktur extremen Druck aushalten wird.

Der kryogene Drucktest wurde mit inertem Stickstoff durchgeführt, das Sternenschiff SN1 ließ große Wolken aus weißem Dampf frei, bis der Edelstahl-Zylinderbaukasten gegen 22 Uhr CST (Ortszeit) aufgepoppt wurde. Der Druck war zu viel und SN1 explodierte! SpaceX-Beamte haben noch keine Einzelheiten über das Vorkommen geteilt. Der Treibstofftank des Raumschiffs muss während des Fluges einem hochdruckbeaufschlagten Treibmittel standhalten können, es scheint, dass der Tank während des Druckisierungstests, der die Zerstörung der gesamten Struktur verursacht hat, durch Strukturversagen durchgemacht wurde. Die Bewohner von Boca Chica Beach teilten Videomaterial von dem unter Druck stehenden bis explosionsartigen Ereignis, wie unten gezeigt.



Die Explosion von Starship SN1 wird den Ingenieuren einen Einblick in die Verbesserung des Flugfahrzeugs geben. Der Bau des nächsten Starschiffes SN2 ist im Gange. Wenn der nächste Drucktest reibungslos verläuft, führt SN2 den 20 Kilometer langen Testflug durch. Jeder getestete Prototyp wird SpaceX näher bei der Durchführung des ersten Orbitalflugs nehmen. Es wird erwartet, dass Boca Chica Teams schnell anfangen, mehr Starship-Prototypen zu produzieren, um die Entwicklung des Handwerks zu beschleunigen. Das Unternehmen hat eine ehrgeizige Timeline: Sie hoffen, bereits 2021 Satelliten an Bord von Starship zu starten, gefolgt von einer Cargo-Mondmission für die NASA bis 2022, dann starten sie ihren ersten Privatkunden Yusaku Maezawa auf einem Flug um den Mond im Jahr 2023.

Viel Glück bei SpaceX!

 

 




← Vorheriger  / Nächster →