SpaceX führt in Boca Chica einen weiteren statischen Feuertest des Raptor-Motors von Starship durch

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Mai 19, 2020

SpaceX completes another static-fire test of Starship's Raptor engine at Boca Chica

Quelle: @LabPadre über Twitter / YouTube

SpaceX ist dabei, sein Raumschiff-Raketen-Duo Starship der nächsten Generation zu entwickeln. Entwickelt, um Langzeitmissionen zum Mars mit hundert Passagieren an Bord durchzuführen. Das Unternehmen sagt, dass Starship die Fähigkeit haben wird, "Satelliten, Nutzlasten, Besatzung und Fracht zu einer Vielzahl von Umlaufbahnen und Landeplätzen auf der Erde, dem Mond oder dem Mars zu transportieren".

In Südtexas werden derzeit Raumschiff-Testfahrzeuge gebaut. SpaceX baut eine Produktionslinie von Raumschiffen, die in der Montageanlage am Boca Chica Beach getestet werden soll. Derzeit arbeiten die Ingenieure an dem vierten in diesem Jahr hergestellten Testfahrzeug, das als Starship SN4 bezeichnet wird.

Anfang Mai absolvierte Starship SN4 einen statischen Brandtest seines Raptor-Motors mit der Seriennummer SN18. Ingenieure haben den Motor entfernt und aus unbekannten Gründen einen neuen eingebaut. Anschließend installierten die Teams die Raptor-Motornummer SN20 am Fahrzeug. Sie führten eine Testzündung des neu installierten Motors durch. Diese Woche hat SpaceX viermal versucht, einen statischen Feuertest durchzuführen, wurde jedoch abgebrochen. Heute früh, 19. MaithDie SpaceX-Crews führten schließlich einen statischen Feuertest des SN20 Raptor-Motors durch. Während des Tests wurden die Treibstofftanks von Starship SN4 mit kryogenem Methan (CH4) und flüssigem Sauerstoff (LOX) gefüllt. Der einzelne Raptor-Motor wurde gegen Mittag Ortszeit für einige Sekunden gezündet, als das Fahrzeug auf der Startrampe festgehalten wurde. Der Motor kann bei Vollgas 200 Tonnen Schub erzeugen. Die Bewohner von Boca Chica haben das unten gezeigte Filmmaterial des Tests geteilt. Mit diesem Test soll beurteilt werden, ob das Triebwerk bereit ist, einen Testflug durchzuführen. Das Raumschiff fing während des Tests Feuer von den Flammen des Motors. Es brannte eine Weile. Das Fahrzeug sieht intakt aus, es ist nicht bekannt, ob die interne Verkabelung verbrannt wurde. In diesem Fall müssten SpaceX-Teams einige Tage benötigen, um das Problem zu beheben, bevor sie einen Testflug durchführen.

Der Debüt-Testflug des Starship SN4 wird voraussichtlich ein kurzzeitiger Hop-Test in einer Entfernung von etwa 150 Metern über Boca Chica Beach, Texas, sein. Es ist noch unklar, wann der Start stattfinden wird, der innerhalb der nächsten zwei Wochen stattfinden könnte.

SEHEN SIE STARSHIP SN4 STATIC-FIRE TEST!

 

Die NASA hat SpaceX kürzlich einen Auftrag über 135 Millionen US-Dollar für die Entwicklung eines Starship Lunar Lander erteilt. Das Unternehmen veröffentlichte im Rahmen des Artemis-Programms der Agentur ein Bild der Mondversion von Starship, die eines Tages Fracht und Astronauten an die Mondoberfläche bringen wird. Letztendlich wird Starship mit Blick auf den Mars entworfen. Der Gründer von SpaceX Elon Musk stellt sich eine Flotte von 1.000 Raumschiffen vor, die im Laufe von zwanzig Jahren mit Hunderten von Passagieren und Megatonnen Fracht an Bord eine Reise zum Roten Planeten antreten.

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →