SpaceX

Spacesx übermittelt die FCC-Anforderung, StarLink während der kommenden Bodentests von Starship zu betreiben.

SpaceX Submits FCC Request To Operate Starlink During Starship's Upcoming Ground Tests & Orbital Flight

Der bevorstehende Flugtest von Spacesx ermöglicht es dem Unternehmen, wertvolle Daten des Fahrzeugs im Flug zu sammeln, sowie demonstrieren, dass seine StarLink-Breitband-Konstellation die Internet-Kommunikation an das Raumfahrzeug in Bewegung befand. Ihr derzeitiger Flugplan besteht darin, super schwer von Starbase Süd Texas zu starten, und landen Sie sie auf dem Golf von Mexiko, bald nach dem Ablegen des Starship SN20 auf den Umlaufbahn. Das Raumschiff fliegt weiterhin in der Umlaufbahn über den Florida-Meerengen, dann erneuten die Atmosphäre der Erde, um die Nordwestküste Kauai, Hawaii, in der Nähe einer Militärbasis zu spritzen.

Mit ca. 1.740 starlink-Satelliten-Orbiting-Earth plant SpaceX, zu demonstrieren, wie das Breitbandnetz Daten an Datenschiff angeben kann, selbst während der Teile des Starts, in denen Kommunikationssignale aufgrund der Anwesenheit von "ionisiertes Plasma" in der Atmosphäre verloren geht, als das Raumfahrzeug wieder eintritt . Laut einer kürzlich durchgeführten Einreichung mit der Bundeskommunikationskommission (FCC) sucht SpacesX Berechtigung, das StarLink Internetnetz während des Debüt-Orbitalfluges zu testen. "Spacesxs Starship-Raumschiff und super schwerer Booster repräsentieren ein vollständig wiederverwendbares Transportsystem, das sowohl Besatzung als auch Fracht an den Erde-Orbit, den Mond, den Mars und den Antrag des Unternehmens angibt Satellitenterminals auf dem super schweren Booster und dem Orbital-Starship für den ersten Orbitaltestflug von Starship und verwenden diese Terminals, um mit der Starlink-Satelliten-Konstellation von Leacerx zu kommunizieren. "

Das Ziel von Leacesx besteht darin, während der Startseite in Starbase in Starbase, TX während des Starts, während des Starts, während der Booster-Erholung, im Flug und während des Wiedereintritts, "das Unternehmen, das auf der Startseite in Starbase, TX auf dem Gelaunst und dem Super Heavy Booster auf dem Boden demonstrieren. "StarLink kann ein beispielloses Telemetriebe angeben und die Kommunikation während des atmosphärischen Wiedereintritts ermöglichen, wenn ein ionisiertes Plasma um das Raumfahrzeug herkömmliche Telemetriefrequenzen inhibiert. Diese Tests zeigen die Fähigkeit von Starlink, die Effizienz und Sicherheit künftiger Orbital-Raumflächenmissionen zu verbessern ", sagte SpaceX.

Am Freitag, dem 13. August, hat SPACEX einen weiteren FCC eingereicht Anwendung Die Suche nach Genehmigung, um StarLink während des "Bodentests von Starship Prototype Orbital-Testfahrzeugkommunikation an der BOCA Chica TX-Site", "die Anwendungsstaaten" zu betreiben. Sie fordern die Erlaubnis an, das Terminal ab dem 16. September 2021 bis März 2022 zu betreiben. Der Zeitraum des Zeitrahmens schlägt nahe, dass wir ein Starship-Fliegen in die Umlaufbahn sehen konnten, sobald der Unternehmen in der Regel, wenn das Unternehmen von allen Bundesagenturen die regulatorische Zustimmung erhält. SPACEX erinnert immer noch eine Umweltprüfung von der Bundesluftverwaltung.

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX Elon Moschus

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Incredible Render Shows How SpaceX Plans To Catch Starship & Super Heavy Rocket With ‘Mechazilla’
Tesla Supplier CATL Plans to Sell $9B in Stock to Increase Production Capacity

Tesla Accessories