SpaceX veröffentlicht ein Starship-Benutzerhandbuch, das Einblick in seine zukünftigen Funktionen bietet

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo April 13, 2020

SpaceX releases a Starship 'User Guide' offering insight into its future capabilities

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

SpaceX hat das technologisch fortschrittlichste Raumschiff entwickelt. Die Falcon 9-Rakete des Unternehmens ist zu 80% wiederverwendbar. Der Raketenverstärker der ersten Stufe kann aus dem Weltraum zurückkehren, um mit der Kraft seiner Motoren eine kontrollierte vertikale Landung auf autonomen Drohnenschiffen auf See durchzuführen. Die meisten Luft- und Raumfahrtunternehmen fliegen einmal eine Rakete und werfen sie dann weg. SpaceX ist wirklich führend in der Innovation in der Luft- und Raumfahrt. Jetzt nutzt SpaceX seine Erfahrung, um ein Raumschiff der nächsten Generation, Starship, zu entwickeln. SpaceX hat ein Starship "User Guide" veröffentlicht, das Einblick in die Fähigkeiten des zukünftigen Flugzeugs bietet. „Das Raumschiff-System von SpaceX ist ein vollständig wiederverwendbares Transportsystem, das sowohl die Anforderungen der Erdumlaufbahn als auch Missionen zum Mond und zum Mars erfüllt. Dieses zweistufige Fahrzeug - bestehend aus der Super Heavy-Rakete (Booster) und dem Raumschiff (Raumschiff) - wird mit unterkühltem Methan und Sauerstoff betrieben. “

Quelle: SpaceX

In dem Leitfaden heißt es: „Starship wurde entwickelt, um sich schnell weiterzuentwickeln, um kurzfristige und zukünftige Kundenanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit zu gewährleisten.“ Die Super Heavy-Rakete von Starship wird nur benötigt, um das Schiff aus der Erdatmosphäre zu entfernen. Die Rakete würde wie ein Falcon 9 zur Erde zurückkehren, um wiederverwendet zu werden. Starship soll zu 100% wiederverwendbar sein, was die Kosten für die Raumfahrt erheblich senken könnte.

Starship befindet sich in der Entwicklung des Unternehmens in Südtexas in Brownsville, Boca Chica Beach, TX, in der Entwicklung. Die Ingenieure von SpaceX stellen eine Produktionslinie mit vielen Raumschiffen aus Edelstahl her, um verschiedene Funktionen zu testen. Derzeit bauen sie den vierten Starship-Prototyp, Starship SN4 (Seriennummer). Die Ingenieure wollen ein Fahrzeug entwickeln, das einer hohen Belastung durch unter Druck stehendes Treibmittel und Flug standhält. SN4 wird aktiv zusammengebaut und bald zur Startrampe transportiert, um eine Reihe von Drucktests durchzuführen. Wenn die Tests gut verlaufen, wird erwartet, dass das Fahrzeug einen ersten Testflug von 150 Metern durchführt. Das Unternehmen beabsichtigt, in diesem Jahr einen 20 Kilometer langen Flug durchzuführen und dann zu versuchen, das Fahrzeug in die Umlaufbahn zu bringen.

Laut dem Benutzerhandbuch von Starship kann die endgültige Version von Starship einhundert Passagiere und über 100 Tonnen Fracht zur Mondoberfläche oder zum Mars transportieren.

"Starship kann Satelliten, Nutzlasten, Besatzung und Fracht zu einer Vielzahl von Umlaufbahnen und Landeplätzen auf der Erde, auf dem Mond oder auf dem Mars transportieren."

-Starship Benutzerhandbuch

Quelle: SpaceX-Benutzerhandbuch

SpaceX wird zwei Versionen von Starship herstellen: eine "Crew Configuration" und eine "Cargo Configuration". Das Benutzerhandbuch bietet Einblicke in das Raumschiff, das speziell für die Crew entwickelt wurde. "SpaceX wurde mit dem Ziel gegründet, das Leben multiplanetarisch zu gestalten", heißt es. "Das Starship-Programm verwirklicht dieses Ziel mit der Crew-Konfiguration von Starship." Es wird eine 1.000 Kubikmeter große Kabine bieten, die Platz für 100 Passagiere bietet. Und haben private Zimmer, in denen 2 bis 3 Personen bequem Platz finden. „Die Crew-Konfiguration von Starship umfasst private Kabinen, große Gemeinschaftsräume, einen zentralen Speicher, Sonnenschutzräume und eine Aussichtsgalerie.“ Laut Elon Musk, Gründer und Chefingenieur von SpaceX, wird eine Reise an Bord von Starship Spaß machen und eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten Unterhaltung, “... Das Mannschaftsabteil oder das Insassenabteil ist so eingerichtet, dass Sie Schwerelosigkeitsspiele spielen können - Sie können herumschweben. Es wird Filme, Hörsäle, Kabinen und ein Restaurant geben. Es wird wirklich Spaß machen Geh. Du wirst eine tolle Zeit haben! “ er sagt.

Mit der Frachtkonfiguration von Starship können über 100 Tonnen Fracht eingesetzt werden. Das Benutzerhandbuch beschreibt auch, dass die Nutzlastverkleidung in der Frachtkonfiguration eine Breite von 8 Metern und ein erweitertes Volumen hat, das Nutzlasten mit einer Länge von bis zu 22 Metern aufnehmen kann. Kein anderes Raumschiff, das derzeit in Betrieb ist, ist so groß. Diese Funktion würde es Unternehmen ermöglichen, mit einem einzigen Start ganze Satellitenkonstellationen in die erdnahe Umlaufbahn zu bringen. In der Bedienungsanleitung heißt es: „Die Standard-Nutzlastverkleidung von Starship hat einen Außendurchmesser von 9 m (m), was zu dem größten nutzbaren Nutzlastvolumen aller aktuellen oder in der Entwicklung befindlichen Trägerraketen führt. Die Starship-Nutzlastverkleidung ist eine Clamshell-Struktur, in die die Nutzlast integriert ist. Nach der Integration bleibt die Clamshell-Verkleidung bis zum Start geschlossen, bis die Nutzlast einsatzbereit ist. “ [oben abgebildet]

In dem Dokument wird auch detailliert beschrieben, dass das Raumschiff in einer erdnahen Umlaufbahn mit einem anderen Raumschiff betankt wird. Dies ermöglicht Fernreisen durch den Weltraum mit über 100 Tonnen Fracht. "Die maximale Masse-zu-Umlaufbahn setzt eine Treibstoffübertragung im Parkorbit voraus, was eine erhebliche Erhöhung der Nutzlastmasse ermöglicht."

Das Ziel von SpaceX ist es, den Menschen in eine Multi-Planeten-Spezies zu verwandeln. Auf der Marsoberfläche werden Tonnen Fracht benötigt, um eine nachhaltige Kolonie aufzubauen. „Starship wurde von Anfang an so konzipiert, dass mehr als 100 Tonnen Fracht zum Mars und zum Mond transportiert werden können. Die Frachtversion kann auch für den schnellen Punkt-zu-Punkt-Erdtransport verwendet werden. Es stehen verschiedene Nutzlastschachtkonfigurationen zur Verfügung, die einen vollständig autonomen Einsatz von Fracht auf Erd-, Mond- oder Marsoberflächen ermöglichen. “

Der Punkt-zu-Punkt-Erdtransport ist wahrscheinlich eine der ehrgeizigsten Leistungen, die SpaceX versuchen wird. Das Unternehmen stellt sich ein Raumschiff vor, das als „Flugzeug“ fungieren und Fracht sowie Passagiere zu Zielen auf der Erde transportieren könnte. Stellen Sie sich vor, Sie reisen aus den USA an Bord von Starship und kommen in weniger als 30 Minuten nach Europa!

In der Bedienungsanleitung wird auch angegeben, von wo aus das massive Raumschiff abfliegen wird. Der ursprüngliche Plan des Unternehmens besteht darin, Launchpad-Unterkünfte im Kennedy Space Center der NASA in Florida zu errichten und einen Startplatz in seinem Werk in Südtexas in Boca Chica Beach zu errichten.

 




← Vorheriger  / Nächster →