Das SpaceX Starship SN8 besteht vor dem Testflug den Schlüsseltest

von Evelyn Arevalo Oktober 09, 2020

SpaceX Starship SN8 passes key proof test ahead of test flight

Ausgewählte Bildquelle: @NASASpaceflight über Twitter

Die SpaceX-Ingenieure führen Preflight-Vorbereitungen für den nächsten Starship-Prototyp durch, der einen Testflug am Standort Boca Chica Beach in Texas durchführen wird. Der Prototyp, Seriennummer 8 (SN8), wird das erste Edelstahlfahrzeug sein, das einen Testflug in großer Höhe von ungefähr 15 Kilometern versucht.

Das Raumschiff befindet sich in der Entwicklung, um Menschen zum Mond zurückzubringen und den Mars zu kolonisieren. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen ist rund um die Uhr im Einsatz, um dieses ehrgeizige Unterfangen zu erreichen. Der Gründer von SpaceX Elon Musk hofft, eine Flotte von Raumschiffen herstellen zu können, die Hunderte von Passagieren und Tonnen Fracht zum Roten Planeten transportieren wird, um vor dem Jahr 2050 eine nachhaltige Siedlung zu errichten. SpaceX hat sich zum Ziel gesetzt, ein paar ungeschraubte Raumschiffe mit Fracht auf die Erde zu bringen Marsoberfläche bis 2022. Wenn die Frachtmission erfolgreich ist, würde die erste Raumschiffreise mit einer Astronautenbesatzung bis zum Jahr 2024 dauern. Die Umlaufbahn des Mars nähert sich etwa alle zwei Jahre der Erdumlaufbahn. Eine engere Ausrichtung ermöglicht eine kraftstoffsparende Reise von kürzerer Dauer zwischen Planeten.

Diese Woche führten die Ingenieure einige routinemäßige Vorbereitungen für das Starship SN8-Fahrzeug vor dem Flug durch, die diesen Monat einen Teststart durchführen sollen. Um die Festigkeit des Prototyps aus rostfreiem Stahl zu beurteilen, führten die Ingenieure einen Proof-Test mit kryogenem (Kryo) flüssigem Stickstoff durch, bei dem die Struktur einem extremen Druck ausgesetzt ist. Dieser Schlüsseltest wird durchgeführt, um die Struktur der Art von Stress auszusetzen, die sie wahrscheinlich während des Fluges erfahren würde. Die Ingenieure führten am 5./6. Oktober einen Proof-Test durch, der Test wurde abgebrochen und sie versuchten es am nächsten Tag erneut. Am 7. Oktober haben die Teams die Treibstofftanks von SN8 erfolgreich mit flüssigem Stickstoff beladen. Der Test wurde dabei abgebrochen. Musk teilte mit, dass der Test gut verlief, aber ein Leck in der Struktur verursachte den Testabbruch. - "Der Kryodrucktest war erfolgreich, aber in der Nähe der Motorlager öffnete sich ein kleines Leck, möglicherweise aufgrund des unterschiedlichen Schrumpfens", schrieb er über Twitter.

 

Ein Raumschiff muss einem extrem hohen Druck zwischen 6 bar und 8,5 bar standhalten. ~ 6 bar werden für Orbitalflüge benötigt und ~ 8,5 bar sind die Stärke, die sicher wäre, um Raumflüge mit Astronauten an Bord durchzuführen. Musk teilte das Raumschiff SN8 mit einem Druck von 7 bar. - "7 bar absolut, was für den Flug in Ordnung ist. Dies war eher ein Proof-Test als ein Burst-Test. Wir werden das Leck hoffentlich heute beheben und erneut testen", schrieb er am Donnerstag.

 

Die SpaceX-Teams haben das Leck am SN8-Testfahrzeug behoben, um eine weitere Runde kryogener Tests durchzuführen. Letzte Nacht, 8./9. Oktober, füllte SpaceX die Treibstofftanks von Starship SN8 wieder mit flüssigem Sauerstoff. Lokale Reporter aus NASASpaceflight Aufgenommenes Filmmaterial des Frosttests, bei dem die Edelstahlstruktur einem hohen Druck ausgesetzt war (siehe unten). Nachdem der Test gegen 2:00 Uhr morgens (Ortszeit) abgeschlossen war, gab Musk bekannt, dass Starship SN8 den Schlüsselsicherheitstest bestanden hat, der es ihm ermöglicht, einen Debütflug durchzuführen. "Bestandener Kryo-Beweis", erklärte er.

 

 

 

In den kommenden Tagen werden Ingenieure voraussichtlich ein Trio von Raptor-Motoren montieren. Diese einzigartigen, mit Methan betriebenen Motoren werden ihre Leistung während eines bevorstehenden statischen Feuertests zeigen, bei dem Ingenieure jeden Motor kurz entzünden werden, um sicherzustellen, dass sie bereit sind, Starship SN8 in den sonnigen Himmel von Boca Chica Beach zu heben. Starship SN8 wird der erste Prototyp sein, der mit drei Raptor-Triebwerken fliegt, die jeweils über 200 Tonnen Schub bei Vollgas produzieren können. SN8 wird auch der Pionier sein, der aerodynamische Flossen während des Fluges testet. Dieser Monat wird garantiert spannend für SpaceX s Starship Entwicklung sein.




← Vorheriger  / Nächster →