Falcon 9

SpaceX Falcon 9 abbricht Starlink Launch Eine Minute vor Liftoff

SpaceX Falcon 9 Aborts Starlink Launch One Minute Before Liftoff

SpaceX geplant, um die zwanzigste Starlink Satellitenflotte am Sonntagabend starten. Eine siebenmal geflogene Falcon-9-Rakete im Launch Complex-39A im Kennedy Space Center war bereit, eine Charge von 60 Internet-Strahlsatelliten anzutreiben, aber der Bordcomputer der Falcon-9-Rakete löste kurz vor einem geplanten Abflug um 8.37 Uhr .m EST einen Abbruch aus. In T-1 Minute 24 Sekunden leitete es seine Auto-Abort-Sequenz ein, unklar, was das Problem verursachte. Der Start soll der achte Flug des Falcon 9 First-Stage-Boosters sein. Der Booster wird von SpaceX als Produktionsnummer B1049-8 identifiziert. Zuvor startete sie fünf Starlink-Missionen, die Iridium-8-Mission und die Telstar 18 VANTAGE-Mission. SpaceX hat zuvor geflogene Falcon 9-Booster und Verkleidungen auf seinen Starlink-speziellen Missionen eingesetzt, um sein Wiederverwendbarkeitsprogramm zu entwickeln, um die Kosten für die Raumfahrt zu senken. Das Unternehmen drängt darauf, zehnmal einen speziellen Booster der ersten Stufe zu fliegen. Bis heute ist der am meisten ein bestimmter Booster wiederverwendet wurde acht Mal.

Während des vorherigen Starlink-Fluges am 15. Februar startete SpaceX Satelliten erfolgreich in die Umlaufbahn, verpasste es aber, den zuvor geflogenen Falcon 9-Booster der ersten Stufe zu landen, der auf See abstürzte. SpaceX-Beamte sagten, die fehlgeschlagene Landung sei auf "Wärmeschäden" zurückzuführen. Es ist also unklar, welche Computersensoren von Falcon 9 auf dem B1049-8-Booster erkannt wurden, damit der Start am Sonntagabend vorsorglich automatisch abgebrochen werden kann. Die nächste Startmöglichkeit ist am Montag, 1. März, um 20.15 Uhr.m EST. Sie können die Mission Live über SpaceX.com oder in einem Video ansehen, das unten verlinkt wird, sobald das verfügbare Datum änderungen kann]. SpaceX UPDATE: "Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen im Erholungsgebiet und um zusätzliche Zeit für Pre-Launch-Checks zu ermöglichen, die jetzt auf Dienstag, den 2. März um 19:53 Uhr .m. EST für den Start von Starlink von LC-39A abzielen."

Die zwanzigste Flotte von 60 Starlink-Satelliten wird in einer Höhe von etwa 550 Kilometern über der Erde eingesetzt, wo jeder sein Signal zu den Phased-Array-Antennen der Starlink-Nutzer abstrahlen wird. SpaceX nimmt bereits Service-Vorbestellungen in den USA und im Ausland über an."In einer Zeit, in der mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten und mehr Studenten am virtuellen Lernen teilnehmen, ist die Internetverbindung wichtiger denn je. Mit Starlink sind wir in der Lage, schnell in Gebiete zu entsenden, die es am dringendsten benötigen", erklärte SpaceX: "Letzten Monat wurden Starlinks im Wise County Public School District im ländlichen Virginia eingesetzt, wo 40 % der Schüler und Lehrer keinen Internetzugang zu Hause hatten, was dazu beitrug, die Konnektivität in der Region zu erweitern." SpaceX zielt darauf ab, in diesem Jahr mehr ländliche Gemeinden in den Vereinigten Staaten zu verbinden.

*Author es Note - Finde mich auf meinem neuen Twitter:Evelyn Janeidy Arevalo
Unterstützung von TESMANIAN!

Empfohlene Bildquelle: SpaceX Live Broadcast

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Report States Where SpaceX Starlink Internet Is Active In The United States
Tesla Collaborates with University of Bayreuth to Research Battery Tech in Germany

Tesla Accessories