Siriusxm Radio Broadcasting SXM-8 Satellit kommt in SPACEX-Anlage vor dem Liftoff an

SiriusXM Radio Broadcasting SXM-8 Satellite Arrives To SpaceX Facility Ahead Of Liftoff

Spacesx startet SIRIUSXMs SXM-8-Satelliten, um die Rundfunk-Konstellation aufzurüsten, die in den Vereinigten Staaten von rund 34,9 Millionen Abonnenten angeht. Der musikbaltige Satellit wird den alten XM-4-Satelliten des Unternehmens in der Geostationary-Orbit ersetzen. SXM-8 ist die zweite von zwei Hochleistungs-S-Band-Satelliten der nächsten Generation, die von Maxar-Technologien für SiriusXM hergestellt wurden.

SXM-8 kommt in der Leacesx-Anlage in Cape Canaveral, Florida an. Quelle: Maxar.

Der SXM-8-Satellit wird am 1. Juni zum 1. Juni um 12:25 Uhr auf dem 1. Juni um 12:25 Uhr eingeleitet. Die östliche Zeit [Datum unterliegt ändert] von der Startkomplex-40 an der Cape Canaveral Space Twance Station in Florida. Der SXM-8-Satellit kam in der SpaceX-Anlage in Cape Canaveral Anfang Mai an, wo sich Teams vorbereiten, das Fahrzeug in die Verkleidung des Raketen zu integrieren. "Der Satellit, der während des Starts fast 7.000 kg wiegt, ist auf der 1300-Klassen-Plattform von Maxar erstellt. SXM-8 ist so konzipiert, dass er 15 Jahre oder länger einen Service bietet, "Maxar teilzunehmen in einer Pressemitteilung. "Einmal auf der Umlaufbahn wird SXM-8 seinen großen Antennenreflektor entfalten, der in der nachstehenden Rendering in gelb ist. Dieser Reflektor ermöglicht die Programmierung von SIRIUSXM, um mobile Radios zu erreichen, z. B. in beweglichen Fahrzeugen. "

Quelle: Maxar-Technologien

"Maxar und Siriusxm haben eine Jahrzehnte-lange Beziehung, und wir sind begeistert, den neunten Satelliten, den wir seit 2000 für sie gebaut haben,", sagte Paul Estey, Maxars Executive Vice President, Weltraumprogramme. "SXM-8, das auf dem bewährten 1300-Klasse-Bus von Maxar gebaut wurde, ist mehr als doppelt doppelt so groß und mächtig wie die Siriusxm-Konstellation der ersten Generation von Maxar."

Im vergangenen Jahr startete der SIRIUSXM SAIRIUSXM SABM-7 Satellite auf einem Falcon 9. Der Start war ein Erfolg, der Siriusxm- und Maxar-Technologien ergab jedoch Probleme mit SXM-7 im 27. Januar-Anmelde mit den US-Securities and Exchange Commission. "Während des In-orbit-Tests von SXM-7 sind Ereignisse aufgetreten, die aus Misserfolgen bestimmter SXM-7-Nutzlasteinheiten verursacht haben", sagte Siriusxm im Bericht. "Eine Bewertung von SXM-7 ist im Gange. Das vollständige Ausmaß der Schäden an SXM-7 ist noch nicht bekannt. " Ein Unternehmensprecher stellte fest, dass Siriusxm trotz des Versagens immer noch die Kontrolle über den Satelliten hat und es im Weltraum manövrieren kann und dass der In-Orbit-Fehler von SXM-7 den Radio-Rundfunkdienst nicht beeinträchtigt. Was bestätigt, dass das Raumfahrzeug noch intakt ist und Maxar weiterhin aus der Ferne arbeiten kann, um sie online zurückzubringen. Das Unternehmen hat kein aktuelles Update des SXM-7-Fahrzeugs in der Umlaufbahn bereitgestellt.

 

Alle Bilder Quelle: Maxar-Technologien

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

New Street Research Takes a Look at Tesla Via the Lens of Return on Operating Assets, Sees ~ 40% Cash Returns in 2023
German Minister Plans To Set Up A Voucher Program For Rural Households To Access SpaceX Starlink Broadband Service

Tesla Accessories