Tesla veröffentlicht offiziell das Update 2020.12.10 mit Dashcam Viewer, Cheetah Launch Mode und mehr

von Ma. Claribelle Deveza April 21, 2020

Tesla-2020.12.10-Update-Dashcam-Viewer

Tesla hat sein Update 2020.12.10 offiziell veröffentlicht, das die Dashcam Viewer-Funktion sowie die Verbesserungen bei der Erkennung von Ampeln und Stoppschildern enthält, die in der Vergangenheit von frühen Zugangseignern gemeinsam genutzt wurden. Es enthält auch Verbesserungen beim Cheetah Launch Mode und bei der Erkennung von Verkehrskegeln.

GemäßTeslascopeUngefähr 26 Tesla-Fahrzeuge haben das Update heruntergeladen, 18 in den USA und 8 in anderen Teilen der Welt. Die Veröffentlichung des Updates zeigt, dass Tesla in einer Zeit, in der der größte Teil der Welt zum Stillstand gekommen ist, weiterhin Fortschritte erzielt hat.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Teile der Versionshinweise der einzelnen Funktionen.

Verbesserungen der Fahrvisualisierung: Ampeln, Stoppschilder und Straßenmarkierungen

„In der Fahrvisualisierung können jetzt zusätzliche Objekte angezeigt werden, darunter [Ampeln], Stoppschilder und ausgewählte Straßenmarkierungen. Die Stoppschild- und Ampelvisualisierungen sind kein Ersatz für einen aufmerksamen Fahrer und halten das Auto nicht an. Tippen Sie auf Steuerelemente> Autopilot> Vorschau der vollständigen selbstfahrenden Visualisierung, um diese zusätzlichen Objekte in Ihrer Fahrvisualisierung anzuzeigen “, heißt es in den Versionshinweisen zu diesen Verbesserungen.

Diese Verbesserungen der Fahrvisualisierung wurden ursprünglich von Tesla-Besitzern aufgedeckt, die frühzeitig darauf zugreifen konnten. Sie sind auch ein starkes Indiz für die Fortschritte von Tesla mit seinem Autopilot-System und dafür, wie nah das Unternehmen an der Veröffentlichung seiner FSD-Suite mit allen Funktionen und der Einführung seiner istRobotaxi-Flotte

Verbesserte Visualisierung: Verkehrskonuserkennung

„Die Fahrvisualisierung zeigt jetzt Verkehrskegel an. In Fällen, in denen ein Verkehrskegel erkannt wird und Navigieren mit dem Autopiloten aktiviert ist, schlägt das Fahrzeug einen Spurwechsel vor (oder versucht einen Spurwechsel, wenn die Bestätigung der Spurwechselanforderung auf NEIN gesetzt ist), um Kegel zu vermeiden. Wie immer sind Sie für Ihr Fahrzeug verantwortlich und müssen jederzeit darauf achten “, beschreiben die Versionshinweise.

Tesla Driver führte eine Reihe vonVerkehrskegelerkennungstestsvon der Sicherheit seines Zuhauses während der Beratungszeit zu Hause aufgrund der globalen Pandemie. Seine Tests ergaben, dass Tesla die Verkehrserkennungsfähigkeit seiner Fahrzeuge verbessert hat, aber es gibt Raum für weitere Verbesserungen.

Dashcam Viewer

Die Versionshinweise für TelsaDashcam ViewerDie Funktion lautete: „Mit dem Dashcam Viewer können Sie gespeicherte Dashcam-Clips oder Sentry-Modus-Ereignisse direkt vom Touchscreen aus anzeigen. Tippen Sie zum Starten auf das Dashcam-Symbol in der Statusleiste und wählen Sie „Viewer starten“, während sich das Auto im PARK befindet. Wenn sich das Auto in DRIVE befindet, können Sie einen Clip weiterhin speichern, indem Sie auf das Symbol tippen. “

„Um gespeicherte Clips und Ereignisse anzuzeigen, die auf Ihrem USB-Laufwerk gespeichert sind, tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Viewers. Jedes Video ist nach Ort, Datum und Miniaturansicht organisiert, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen. Tippen Sie für zusätzliche Filteroptionen auf die Registerkarten „Dashcam“ oder „Sentry“.

„Wählen Sie einen Clip oder ein Ereignis aus, um das entsprechende Video abzuspielen. Um ein Video von einer bestimmten Kamera auszuwählen, tippen Sie auf die zugehörige Miniaturansicht mit der Bezeichnung Vorne, Hinten, Links oder Rechts. Spielen, pausieren oder scrollen Sie mit den Videosteuerelementen am unteren Rand des Players. Tippen Sie zum Löschen eines Videos auf das Papierkorbsymbol in der unteren rechten Ecke des Videoplayers. “

Verbesserungen der Leistung und des Startmodus

Tesla-2020.12.10-Update-Cheetah-Launch-Mode

Bildnachweis: Tesla

Dieser Teil der Versionshinweise bezieht sich auf TeslasCheetah Launch Mode. "Der Startmodus wurde durch Verbesserungen des Antriebsstrangs verbessert, die die Beschleunigungsleistung und Wiederholbarkeit erhöhen. Um die Traktion zu verbessern, führt Adaptive Suspension eine "Gepardenhaltung" (senkt die Vorderachse) und passt die Dämpfung an", heißt es in den Freigabehinweisen zu diesem Feature.

Featured Image Credit: teenado658/Instagram




← Vorheriger  / Nächster →