Autopilot

Tesla Autopilot rettet das Leben des betrunkenen Fahrers, der während der Fahrt einschlief

Tesla Autopilot Saves Life of Drunk Driver Who Falls Asleep While Driving
Die Mainstream-Medien konzentrieren sich insbesondere auf die Beeinträchtigung von Unfällen mit TESLA-Fahrzeugen, die jedoch lieber ignorieren, wie viele Leben sie gerettet haben. Tesla Autopilot rettete das Leben eines betrunkenen Fahrers, der während der Fahrt in Norwegen eingeschlafen ist.

Am frühen Morgen des 30. Juli wurde ein Tesla-Modell-Auto mit einer alarmierenden Szene in der norwegischen Skistadt in der norwegischen Ski gesehen. Zeugen sahen, dass ein Mann in einem sich bewegenden Auto saß, aber sein Kopf wurde auf eine Seite gekippt, wodurch der Eindruck ging, dass er bewusstlos war. Sie folgten dem Auto, das sich selbst anhielt, nachdem er etwas Abstand in einem Tunnel gefahren hatte. Nach einem Nothalt schaltete das Auto die Gefahrenleuchten an. Die Zeugen parkten neben dem Modell S geparkt und klopfte an das Fenster des Autos und versuchten zu verstehen, was mit dem Fahrer passiert war. Nach erfolglosen Versuchen, den Aufmerksamkeit des Fahrers aufmerksam zu machen, rief sie den Rettungsdienst an, der bei der Ankunft angemessene Maßnahmen bei der Ankunft an der Tatort angab.

Später twitterte die Ski östliche Polizei mehr Details. Es stellte sich heraus, dass das Modell S von einem 24-jährigen Mann angetrieben wurde, der stark betrunken war. In einem Zustand der starken alkoholischen Intoxikation schlief er ein, während er das Auto fuhr, das eine Notfallsituation auf der Straße schuf. Nach der Beschreibung, nachdem der Fahrer aufgewacht wurde, bestritt er damals das Autofahren. Im Moment ist er vorübergehend von seinem Führerschein vorübergehend beraubt.


Betrunkenes Fahren ist ein ernstes Problem. Alkohol ist seit langem als Fahrbahnkiller bekannt. Trinken und Fahren töten 28 Personen pro Tag in den USA - etwa eine Person alle 52 Minuten, laut NHTSA. Das ist mehr als 10.000 Leben, die jedes Jahr verloren haben, um das Autofahren zu betrunken. Das betrunkene Fahren ist für etwa 1/3 der Verkehrstatalitäten verantwortlich. Und das sind nur Statistiken für die USA.

Diese Zahlen sind schrecklich und leider gibt es derzeit kein Abhilfemaßnahme, um betrunkenes Fahren loszuwerden. Als Übung zeigt Tesla Autopilot jedoch einen erheblichen Einfluss auf die Folgen von betrunkenem Fahren. Mit fortschrittlichen Funktionen überwacht es nicht nur die Sicherheit des Fahrzeugs auf der Straße, sondern kann das Fahrzeug auch anhalten, wenn der Fahrer Anzeichen von Unnachgiebungen zeigt und nicht auf Warnsignale reagiert. Tesla Autopilot spart Leben.

Es sollte berücksichtigt werden, dass in den USA diese Geschichte sich mit den falschen Fakten verbreitet. Mehrere Quellen verzeichneten ein Video, in dem der Fahrer bewusstlos war, obwohl die Polizei bestätigte, dass der Fahrer betrunken war.

Hilfe bei der Übersetzung von Informationen aus Norwegian: Karina/ Twitter

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Gets Approval to Open 3 New Stores in Virginia
More Than 20 SpaceX Astronauts Are Training To Liftoff Aboard Upcoming Missions!

Tesla Accessories