Tesla China wirft Licht auf Unfall in Sichuan, Fahrer mit DUI beteiligt

von Eva Fox September 10, 2020

Tesla China Sheds Light on Accident in Sichuan, Driver Involved with DUI

Am 5. September erschien im Internet ein Video, das einen Tesla Model X zeigt, der in einen Unfall in China verwickelt ist, bei dem acht Menschen verletzt wurden. Tesla-Skeptiker und einige Medien begannen sofort, Fehlinformationen darüber zu verbreiten, wo man Schuld zuschreiben könnte. Die Fakten belegen jedoch, dass das Model X nicht der Schuldige war.

In sozialen Netzwerken konnte man Informationen finden, dass der Tesla plötzlich beschleunigte – vorbei an einer lokalen Straße – und als Folge davon wurden leider zwei Fußgänger getötet und sechs Menschen verletzt.

Diese Geschichten ignorierten jedoch die Tatsache, dass der Fahrer des Autos wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer oder unter Drogeneinfluss festgenommen wurde. Auch die örtliche Polizei setzt ihre Ermittlungen fort, und es gibt keine einzige bestätigte Tatsache, dass das Auto selbst an dem Unfall schuld war.

Leider geben die Medien der Veröffentlichung der Wahrheit oft keine Priorität. Auf der Suche nach "Klicks" veröffentlichen sie aktuelle Nachrichten mit lauten Schlagzeilen, die ungenaue Informationen enthalten. Auch Tesla-Skeptiker – und sogar "Hasser" – haben es eilig, negative Informationen über das Unternehmen zu verbreiten, auch wenn dies nicht stimmt.

Teslas offizielles WeChat-Konto antwortete sofort, dass nach der Analyse der Fahrzeugdaten keine Anzeichen einer Fehlfunktion des Fahrzeugs gefunden wurden. Spezialkräfte trafen sofort am Unfallort ein und das Unternehmen wird bei der Untersuchung der Unfallursache in vollem Umfang mit der Polizei zusammenarbeiten.

Trotz der Tatsache, dass Tesla China eine offizielle Erklärung abgegeben hat, tauchte im Internet ein Gerücht auf, das inzwischen entfernt wurde. Dies löste eine Welle des negativen Geschwätzes gegen Tesla aus.

Unterdessen bleibt tesla Chinas ursprüngliche Erklärung veröffentlicht – und kann auf seinem Weibo-Konto eingesehen werden.

 



Diese Situation unterstreicht, wie akut das Problem der Offenlegung falscher Informationen über Tesla wirklich ist. Naysayer und Hasser versuchen, die Glaubwürdigkeit des Unternehmens auf verschiedene Weise zu untergraben – einschließlich der Verbreitung von Lügen – in der Hoffnung, die öffentliche Meinung zu manipulieren. Glücklicherweise stehen Teslas Glaubwürdigkeit und Popularität letztlich für sich. Und das sind die Fakten.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir freuen uns über Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →