Liquid error: internal

 

Elon Musk neckt Remote Taser Feature für Tesla Cybertruck Besitzer

von Ma. Claribelle Deveza Juni 19, 2020

Tesla-Cybertruck-Sentry-Mode-Remote-Taser

Featured Image Credit: @CybertruckOC/Twitter

Elon Musk neckte den Tesla Cybertruck könnte mit einer entfernten Taser-Funktion kommen, nachdem er von einem Twitter-Nutzer getaggt wurde. Von allen innovativen Fahrzeugdesigns von Tesla wäre der Cybertruck eigentlich die einzige Kreation, die perfekt zu einem Remote-Taser-Feature passt.

@MichaelaOklaschlug eine entfernte Taser-Funktion auf ihrem Twitter-Account vor. "Installieren Sie alle meine Überwachungskameras rn und ich möchte eine Funktion, wo ich ZAP Menschen von meinem Handy mit der Kamera haben kann, wenn sie mein Haus betreten Sie wie eine Entfernte Taser Ergänzung kennen. Zu meinen Überwachungskameras?", twitterte sie und taggierte@elonmusk.

"Kommt Standard mit Cybertruck", antwortete Elon Musk. Während die meisten Leute wahrscheinlich über Elon Musks Antwort lachten, gab es vielleicht einige, die sich fragten, ob er es ernst meinen könnte oder nicht.

Eine abgelegenere Taser-Funktion scheint nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeit zu sprechen, wenn über einen kugelsicheren EV-Pickup aus 30-fach kaltgerolltem Edelstahl, der mit SpaceX-Raketen verbunden ist, oder einen LKW spricht, der für Menschen auf dem Mars entwickelt wurde. Es wäre auch eine angemessene Verbesserung des Sentry-Modus von Tesla. Damit wäre der Cybertruck nicht nur in der Lage, Vandalen, Räuber und die all-out Bösewichte zu überwachen und aufzuzeichnen, sondern sich auch vor ihnen zu schützen.

"Wir [Tesla] wollen ein Führender in der Apokalypse-Technologie sein", scherzte Elon Musk während der Cybertruck-Funktion in Jay Lenos Garage. Als der Gastgeber ihn fragte, warum ein kugelsicheres Abruf notwendig sei, antwortete er: "Weil es badass und super cool ist."

Angesichts musks Übernahme des Kugelabweisens des Cybertrucks und des Designs des Pickups insgesamt scheint eine remotee Taser-Zugabe etwas wahrscheinlicher. Obwohl es wahrscheinlich eine behördliche Genehmigung benötigen würde.

In einer ernsteren Anmerkung scheint Tesla jedoch kurz davor zu sein, den Standort seinerCybertruck-Fabrik. Gestern enthüllte Elon Musk, dass Tesla die Möglichkeit hatte, Land in Texas zu kaufen, aber seine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen hatte. Der Kampf um Teslas Cybertruck-Fabrik wurde auf Texas und Tulsa beschränkt.

Jüngste Nachrichten deuten darauf hin, dass Texas einen leichten Vorsprung haben könnte, wie durch das Gerede unterstützt, dass der Staat bereitsDiskussion von Anreizenes könnte Tesla anbieten. Tulsa gibt jedoch nicht auf. Erst vor kurzem bot Tulsakostenloses Eisan Tesla, wenn das Unternehmen sich für den Bau seiner Cybertruck Gigafactory – oder Terafactory – in Oklahoma entschied. 




← Vorheriger  / Nächster →