Tesla Cybertruck vom Tulsa-Meteorologen ausgewählt, um Stürme und Tornados zu jagen

von Ma. Claribelle Deveza Juni 15, 2020

tesla-cybertrtuck-storm-chaser

Ausgewählte Bildquelle: Travis Meyer

Der Tesla Cybertruck wurde von dem bekannten Tulsa-Meteorologen Travis Meyer ausgewählt, um künftig Stürme und Tornados zu jagen, und unterstreicht erneut, dass das Fahrzeug bei seiner Auslieferung an Kunden eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten haben wird. Abgesehen von allen Aussagen ist es ziemlich schwierig, gegen die Idee zu argumentieren, den Cybertruck als Sturmjäger einzusetzen.

Meyers Pitch wurde auf seinem Twitter-Account veröffentlicht. Darin veröffentlichte der Meteorologe ein in Photoshops verpacktes Foto des Cybertruck auf 6 Abziehbildern. Meyer verpflichtete sich nicht nur, den vollelektrischen Pickup für die zukünftige Verwendung zu kaufen, sondern lud auch Elon Musk, CEO von Tesla, spielerisch zu einer Sturmjagd ein.

"Hallo@elonmuskIch kann es kaum erwarten, mit Ihnen in der@NewsOn6 @TeslaSturmjagd LKW aus dem neuen@cityoftulsagovFabrik - unsere große Heimatstadt! Wir verpflichten uns jetzt, den ersten zu kaufen. So@vondcastor @amycastor9 & @valcastorkann es verwenden, um Oklahomans sicher und informiert zu halten, und wir würden Sie mitfahren lassen. Tornados und Stürme jagen - es gibt keine solche Fahrt ... außer vielleicht@SpaceX", Schrieb Meyer.

Der gesunde Posten des bekannten Meteorologen ist der neueste Platz der Stadt Tulsa für den Elektroautohersteller. Tesla plant derzeit den Bau seiner nächsten Produktionsstätte in den USA. Berichten zufolge wurde der Standort bisher auf Austin (Texas) oder Tulsa (Oklahoma) eingegrenzt. Zwischen den beiden Städten war Tulsa das Pedal auf das Metall stellen in seinen Bemühungen, Tesla zu umwerben.

Dazu gehören eine clevere, meme-würdige Site, die den Status eines Elelmus-Memelords verdient, eine Reihe von Videos, in denen erklärt wird, warum Tulsa ein großartiger Gastgeber für eine Tesla-Fabrik sein würde, formelle Unterstützungsbekundungen von Beamten aus Oklahoma und neuere Kampagnen wie das Malen eines seiner Wahrzeichen, der Goldene Bohrer, mit einem Tesla-Insignien und ein Elon-Moschus-Gesicht.

Insgesamt gibt es jedoch viele triftige Gründe, warum der Tesla Cybertruck ein großartiges Sturmjagdfahrzeug sein würde, bei dem es sich normalerweise um SUVs oder Transporter handelt, die für Unwetter modifiziert wurden. Mit dem robusten Exoskelett des Cybertruck und seinem Panzerglas wäre der vollelektrische Pickup ziemlich gut für diese Aufgabe geeignet, da das Fahrzeug wahrscheinlich nur wenige geringfügige Modifikationen benötigt, um selbst den heftigsten Tornados und Stürmen nachzujagen.




← Vorheriger  / Nächster →