Tesla-Exportzahlen steigen mit außergewöhnlicher weltweiter Nachfrage

von Eva Fox Februar 26, 2020

Tesla Export Numbers Surge With Extraordinary Worldwide Demand

Nach Angaben des Zentrums für Solarenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg (ZSW) stieg die Zahl der Elektrofahrzeuge weltweit im Jahr 2019 auf 7,9 Millionen. Im Allgemeinen ist Tesla allen anderen EV-Herstellern auf der ganzen Welt bei der Anzahl der Neuzulassungen überlegen. Heute kann kein Autobauer auf der Welt Autos in der gleichen Qualität wie Tesla Model S, 3, X produzieren.

Nach Angaben von ZSW-Wissenschaftlern wurden 2019 361.000 Tesla-Fahrzeuge zugelassen. Dies ist die größte Anzahl von Zulassungen. Zum Beispiel hat BMW nur ​​114.500 Zulassungen.

Tesla, Kaliforniens einziger Automobilhersteller, der bisher Autos produziert, treibt diesen Trend derzeit voran.

Da derzeit alle Tesla-Fahrzeuge im Werk in Fremont hergestellt werden, sind die Exporteinnahmen aus Elektrofahrzeugen für Kalifornien umso höher, je mehr Tesla Elektrofahrzeuge produzieren. Der Zusammenhang zwischen Teslas wachsender Produktion und Kaliforniens wachsenden Indikatoren für EV-Exporte ist klar.

Im Jahr 2018 war das Elektroauto das achtwichtigste Exportgut des Staates, sein Einkommen belief sich auf fast 3 Milliarden US-Dollar. Laut Analysten sollten Exporte von Elektrofahrzeugen im Jahr 2019 in Kalifornien einen Umsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar bringen.

Quelle: Forbes

Die Analysten haben jedoch viele Punkte nicht berücksichtigt und die Fähigkeiten des Unternehmens deutlich unterschätzt. Teslas CEO hat sich einen ehrgeizigen Plan gesetzt, den viele Leute in Frage gestellt haben. Elon Musk prognostizierte, dass Tesla 2019 zwischen 360.000 und 400.000 Fahrzeuge ausliefern würde. Tatsächlich lieferte das Unternehmen 367.000 Autos aus.

Dies wiederum brachte Kalifornien einen enormen Gewinn, insbesondere im Vergleich zu den Vorjahren, Exporterlöse. Nach Angaben des Census Bureau 2019 erwirtschafteten Kraftfahrzeuge mit ausschließlich Elektromotoren 2019 Einnahmen in Höhe von 7,139 Milliarden US-Dollar für den Staat.

 

Quelle: Census Bureau 2019

Dank Tesla erzielte Kalifornien im Jahr 2019 einen Umsatz von mehr als 7 Milliarden US-Dollar. Diese Zahl spiegelt nicht nur wider, wie stark sich der Fortschritt von Tesla auf den Staat auswirkt, sondern auch, wie stark er die ganze Welt betrifft. Die Nachfrage nach seinen Autos wächst mit unglaublicher Stärke.

Der elektrifizierte Verkehr ist zu einem wichtigen Wirtschaftsmotor geworden, der eine florierende Exportindustrie und hochwertige Arbeitsplätze in einem wachsenden globalen Markt schafft.

Die weltweiten Verkäufe von Elektrofahrzeugen steigen ebenfalls und haben sich zwischen 2016 und 2018 mehr als verdoppelt. Die Internationale Energieagentur (IEA) geht davon aus, dass die weltweite Batterie-Pkw-Flotte von 10 Millionen im Jahr 2020 auf 145 Millionen im Jahr 2030 steigen wird und weltweit ein starkes Marktwachstum verzeichnen wird.

Ausgewähltes Bild:/ Imgur




← Vorheriger  / Nächster →