Tesla FSD-Beta eignet sich hervorragend umgeschaltet in der Innenstadt von SF mit großer Obstruktion

von Eva Fox November 15, 2021

Tesla FSD Beta Perfectly Handles Unprotected Turn in Downtown SF with Major Obstruction

Bild:Ai drivr./Youtube

Tesla FSD Beta belegen seine Zuverlässigkeit weiter. Die neueste Technologie erlaubte ein Tesla-Auto, unabhängig voneinander eine ungeschützte Wendung in der Innenstadt von San Francisco mit Hindernis von einem LKW zu ermöglichen, der selbst für einen erfahrenen Fahrer Schwierigkeiten verursacht hätte.

Es gibt viele Kontroversen, wenn es um die FSD-Betatechnologie von Tesla geht. Einerseits ist dies eine neue Technologie, die noch nicht voll entwickelt wurde, und muss durch verantwortliche Treiber tiefe und umfangreiche Prüfung durchführen. Auf der anderen Seite ist dies die Technologie der Zukunft, die letztendlich letztendlich zulässt, dass Autos vollständig autonom sind, und erfordert keinen menschlichen Fahrer zum Fahren. Sei so, wie es kann, wird dieses Problem für lange Zeit Kontroversen verursachen. Die Tatsachen und die reale Erfahrung der Fahrer mit FSD-Beta können jedoch dazu beitragen, Bedenken zu klären.

Ai drivr./ YouTube via. @SavedTesla/ Twitter teilte ein aktuelles Video von FSD-Beta beim Testen. Neben den vielen Situationen, in denen die Technologie gut gemacht hat, wurde der Fähigkeit der FSD-Beta viel Aufmerksamkeit auf die Fähigkeit von FSD-Beta gezogen, perfekt in einer ungeschützten Wendesituation in der Innenstadt von San Francisco zu fahren - mit Hindernis von einem LKW.


Diese Situation in und von selbst ist für einen menschlichen Fahrer ziemlich schwierig. Eine ungeschützte Wende erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit und Geschicklichkeit für die sichere Manövrierfähigkeit, und um nicht zusätzliche Probleme zu schaffen. Ein LKW, der die Ansicht des entgegenkommenden Verkehrs für einen TESLA-Treiber (oder eines anderen Fahrzeugs in einer ähnlichen Situation) vollständig blockiert, erfüllt jedoch die Situation erheblich. Diese Situation ist ein schwerwiegender Reizmittel und kann sich negativ auf den emotionalen Zustand des Fahrers auswirken, was ihn / sie zwingt, einen riskanten Manöver zu machen.

FSD-Beta ist jedoch eine Technologie, die nicht emotional beeinflusst werden kann. Die Kameras des Fahrzeugs erfassen Bilder aus mehreren Winkeln, wodurch ein Gesamtbild erzeugt, das viel breiter ist, als der Fahrer erhalten kann. Dies ermöglicht es dem System, die Situation auf der Straße angemessen zu beurteilen und entsprechend allen Regeln zu handeln, um sicher zu machen. Die Filmmaterial aus diesem Video zeigt perfekt, zeigt die Überlegenheit dieser Technologie über die Fähigkeit eines menschlichen Fahrers, und beweist, dass Tesla bald in der Lage sein wird, Level 5 Autonomie an den Markt bereitzustellen.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen









← Vorheriger  / Nächster →