Tesla FSD Beta V10.6 Release Noten Leck zeigt eine signifikante Verbesserung der Sicht

von Eva Fox Dezember 05, 2021

Tesla FSD Beta V10.6 Release Notes Leak Shows Significant Improvement in Vision

Foto:@arctechinc/ Twitter

Tesla richtet sich an, um die FSD-Beta V10.6-Updates freizusetzen, die bemerkenswerte und willkommene Verbesserungen enthält. Kürzlich durchgesickerte Freigabeshinweise detaillierte wesentliche Änderungen detaillierte Änderungen, was auf Verbesserungen in der Sicht, der Genauigkeit in hoher Krümmung und Nachtfälle hindeutet, und verbesserte Glätte und Sicherheit bei ungeschützten linken Windungen und beim Zusammenführen.

Tesla nähert sich stetig näher an die Erreichung der Autonomie von Level 5, indem sie seine vollständige Beta-Beta (FSD) verbessert. Eine Reihe von Verbesserungen, die in den Aktualisierungen vorgenommen wurden, zeigen einen erheblichen Fortschritt in dieser Richtung an. Während Autofahrer während der Fahrt immer noch äußerst vorsichtig sein müssen und bereit sein, zu jeder Zeit einzugreifen, können Autos bereits ohne Treibereingriff von einem Ort zum anderen gehen, der an einigen Standorten besonders gut funktioniert.

Erinnern Sie sich daran, dass Tesla vor einigen Monaten den Einsatz von Sensoren aufgegeben hat, und sein FSD-System stützt sich jetzt vollständig auf Kameras. Dies erfordert wiederum harte Arbeit, um die Vision des Systems perfekt genug zu gestalten, damit die Software das Fahrzeug extrem sicher ansteuert. Kürzlich durchgesickerte Versionen von v10.6-Versionshinweisen, die an Tesla-Mitarbeiter verteilt, weisen auf Verbesserungen in der Sicht, der Genauigkeit in Fällen von großer Krümmung und bei Nachtfällen hin, um die Glätte und die Sicherheit bei ungeschützten linken Windungen zu erhöhen, und bei der Verschmelzung. U / 110110./ Reddit hat ein Foto der Versionshinweise geteilt:

  • Verbesserte Objekterkennungsnetzwerkarchitektur für Nicht-VRUs (z. B. Autos, Lkw, Busse). 7% höherer Rückruf. 16% niedrigerer Tiefenfehler und 21% niedrigerer Geschwindigkeitsfehler für die Überquerung von Fahrzeugen.
  • Neues Sichtbarkeitsnetz mit 18,5% weniger mittlerer relativer Fehler.
  • Neues allgemeines statisches Objektnetz mit 17% Präzisionsverbesserungen in hoher Krümmung und Nachtfälle.
  • Verbesserte Stoppposition bei ungeschützten linken Windungen, während er ankommende Objekte nachgeben, wobei Objektvorhersagen über den Kreuzungspunkt hinausgeht.
  • Erlauben Sie mehr Raum für die Längsausrichtung während des Zusammenhangs, indem Sie die Modellierung des Zusammenführungsbereichs eingeben.
  • Verbesserter Komfort beim Ausgleich von Objekten, die aus Ihrer Spur ausschneiden.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen









← Vorheriger  / Nächster →