FSD Beta

TESLA FSD Beta V10-Release verzögert eine Woche, aber breitere Freigabe könnte früh kommen

Tesla FSD Beta V10 Release Delayed a Week, But Wider Release Could Come Early

Foto: Jeder / die Künstler FKA LivingTesla / Eva Fox

Die Freigabe von TESLA FSD Beta V10 verzögert sich um eine Woche, um alle Details abzuschließen. Eine breite Freigabe mit der FSD-Beta-Schaltfläche "kann jedoch früher erscheinen, als die letzte Woche in Elon Musk angekündigt wurde.

Tesla bereitete sich darauf vor, den FSD-Beta V10 am 3. September freizusetzen, gab jedoch heute bekannt, dass es leicht verzögert war. Am 2. September ging der CEO der Firma ELON MOUSK getwittert, dass die Veröffentlichung der neuen Version der Software am Freitag, dem 10. September, dem 10. September, sein wird. Er erklärte, dass das erste, was das Team tun muss, um sicherzustellen, dass das Update gut funktioniert und ist sicher für Tester zu verwenden.


Die Beliebtheit der FSD-Beta wächst weiter, und mehr Eigentümer bemühen sich, Beta-Tester zu werden. Mit jeder neuen Version verbessert sich die Software weiterhin, was bedeutet, dass das Unternehmen auch die Anzahl der Programmteilnehmer schrittweise erhöht. Nach dem Ankündigung der Eröffnung der Möglichkeit, FSD-Beta zu erhalten, erhielt Tesla viele Anfragen und beschloss, den Prozess zu optimieren, indem er einen "Download-Beta-Button" direkt an das Autoanzeig hinzugefügt hat.

Das Unternehmen muss jedoch sicherstellen, dass das System ordnungsgemäß arbeitet, bevor das FSD-Beta öffentlich verfügbar ist. Deshalb erfährt die Technologie umfangreiche Tests, Bugfixierungen und Verbesserungen. Es ist schwierig, vorherzusagen, wann die FSD-Beta der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, aber Moschus wieder versuchte, eine grobe Schätzung zu erteilen.

Letzte Woche schlug Muster vor, dass die FSD-Beta-Anforderungs-Schaltfläche etwa vier Wochen nach der Veröffentlichung von V10 am 3. September mit neuer Software erscheinen würde. Laut der neuen Prognose kann dies jedoch auch früher passieren. Nach dem Tweet mit dem Update von Informationen über V10 schrieb Musk, dass die geschätzte Zeit für das Erscheinungsbild der "Button" zwei Wochen danach ist. Daher hat sich das mögliche Datum vom 1. Oktober bis zum 24. September verschoben. Diesmal ertönte der Leiter des Unternehmens überzeugender, so dass er an dem Veröffentlichungsdatum der FSD-Beta V10.1 und der Schaltfläche "Button" zuversichtlicher war. bzw.


Das V10-Update ist umfangreicher als die vorherigen. Es wird völlig umgebaute neuronale Netzwerke (NN) haben, dh das Unternehmen wird ein wirklich riesiges Arbeiten machen. Unabhängig davon, ob Tesla es pünktlich macht oder nicht, das Wichtigste ist, dass sich das Unternehmen nicht nur auf die Funktionalität, sondern auch auf die Sicherheit konzentriert. Das Erreichen dieser Kriterien ist oft ein verzögerter Faktor.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen


About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Inspiration4 Shares Photos Looking Out SpaceX Crew Dragon's New Cupola Window
Tesla Postpones Production of New-Gen Roadster to 2023 Due to Global Problems in Auto Industry

Tesla Accessories