Tesla Giga 4 Berlin ist mit vielen schweren Baumaschinen beschäftigt

von Eva Fox März 08, 2020

Tesla Giga 4 Berlin Is Busy With Many Heavy Construction Machines

Tesla, um seinen ehrgeizigen Zeitplan zu erfüllen, ist in Eile, alle Vorbereitungsarbeiten für die zukünftige Gigafactory 4 abzuschließen.Im Februar brachten viele Menschen ihre Befürchtungen zum Ausdruck, dass das Unternehmen nicht alle notwendigen Genehmigungen erhalten würde und nicht in der Lage wäre, das Gebiet zu verlassen.

Trotz aller Schwierigkeiten, denen Tesla begegnete, haben sie serfolgreich in nur vier Wochen:

Dies ist eine unvollständige Liste dessen, was auf der Tesla-Website so schnell wie möglich getan wurde.Sie können sich die Fortschritte in diesem kurzen Video von einem engagierten Enthusiasten anschauen, der den Fortschritt des Automakers seit den frühen Tagen beobachtet, @Gf4Tesla.

Dank Informationen von einem anderen Tesla-Enthusiasten @DerCasparWir haben Informationen, die auf der Website derzeit arbeiten:

  • 19 Bagger;
  • 6 Spediteure;
  • 1 Kran sinkt großes Gewicht;
  • 1 Wurzelbodensortierer;
  • 4 Shredder;
  • 3 Bulldozer;
  • 4 Lkw/Traktoren.

Wie Sie aus der Liste der Maschinen, die auf der Website arbeiten, sehen können, ist ihre Haupttätigkeit auf das Löschen und vollständig Vorbereitung der BaustelleNein.Genau das hat der Brandenburgische Umweltverband Tesla erlaubt.

Sehen Sie sich die Fortschritte von Tesla in diesem Video an.


Am 18.März beginnen Sondertagungen, bei denen alle eingereichten Einwände geprüft werden.Nach vorläufigen Daten gibt es 270 davon.Es wird angenommen, dass alle Fragen innerhalb von zwei Tagen gelöst werden, danach kann Tesla eine bahnbrechende Zeremonie abhalten.

Zur Beantwortung der Fragen der Anwohner über die geplante Gigafactory 4 in Gr.Diese Initiative sollte Ende Februar enden, aber der lokale Tesla-Gastgeber sagte auf Antrag von Teslamag, dass die Firma beschlossen, sie bis Ende März zu verlängern.

 

Tesla plant Vermietung bis zu 12,000 Mitarbeiter zu Beginn der Produktion in 2021.Der amerikanische Autobauer plant, offene Stellen mit Einheimischen und Mitarbeitern aus ganz Europa zu besetzen.Diese Kombination sollte dazu beitragen, ehrgeizige Produktionsziele zu erreichen.




← Vorheriger  / Nächster →