Giga Berlin Cell Production Line von Elon Musk bestätigt

von Ma. Claribelle Deveza Juli 23, 2020

Tesla-Giga-Berlin-Battery-Cell-Production

Ausgewählte Bildquelle: @gigafactory_4/ Twitter

Tesla Giga Berlin wird seine eigenen Batteriezellen produzieren, sagte Elon Musk während des TSLA Q2 2020 Earnings Call. Musk enthüllte die Neuigkeiten, als er eine Frage des Jefferies-Analysten Philippe Houchois beantwortete.

Houchois bemerkte, dass Elon Musk erwähnte, dass die Batteriekapazität von Tesla immer noch ein Hindernis für sein Wachstum sei, insbesondere im Hinblick auf die Produktion. Der Jefferies-Analyst stellte daher fest, ob die Batteriekapazität von Gigafactory Berlin „mit der Menge des Montagevolumens übereinstimmt“, die Tesla von GF4 erwartet. Er fragte auch, ob Tesla erwägen würde, seinen Batteriebedarf außerhalb Europas zu beziehen, um seine Produktionsziele in Giga Berlin zu erreichen.

"Okay. Wir können nicht zu viel darüber sagen, außer dass es eine lokale Zellproduktion geben wird, die den Bedürfnissen der Berliner Fabrik gerecht wird “, antwortete Elon Musk auf Houchois 'Fragen.

Um den Dezember 2019 hat Tesla einen neugierigen Job für eine Gigafactory Engineering-Stelle in Berlin ausgeschrieben. Details über die Position deuteten darauf hin, dass Tesla jemanden anstellte, der mit dem Design von Batteriezellen vertraut war. Es war der erste Hinweis darauf, dass Tesla bei Giga Berlin eine Batteriezelllinie haben würde.

Im Januar dieses Jahres Tesmanian wies auf Hinweise in Teslas Giga Berlin-Dokument hin, die auch auf eine spezielle Batteriezellenanlage hinwiesen. Tesla lieferte ein Layout seines massiven Komplexes für GF4, in dem die Hauptgebäude aufgeführt waren, die vor Ort errichtet werden sollten. Zu den auffälligsten Teilen des Layouts gehörte ein großer Bereich mit der Bezeichnung „Zelle“.

Tesla hat kürzlich seine überarbeitet Giga Berlin Anwendung. In der Überarbeitung sagte Tesla, dass keine Batteriepacks für in Grünheide produzierte Fahrzeuge hergestellt werden würden, was einige zu der Annahme veranlasste, dass die Batteriezellenanlage nicht mehr auf der Giga Berlin gebaut werden würde.

Die bearbeitete Bewerbung von Tesla zielte jedoch auch darauf ab, die kurzfristigen Ziele des Unternehmens für Giga Berlin zu beschreiben. Die Produktionsanlage für Batteriezellen von Gigafactory 4 könnte daher Teil der zukünftigen Pläne von Tesla sein.

Derzeit werden die Fundamente und die Basis der Produktionsanlage Model Y von Giga Berlin gebaut. Das brandenburgische Umweltamt hat den Antrag von Tesla auf Giga Berlin noch nicht genehmigt. Der EV-Autohersteller hat jedoch vier frühzeitige Genehmigungen erhalten, um mit den Arbeiten vor Ort zu beginnen. Die jüngste Genehmigung gab Giga Berlin Erlaubnis zur Fortsetzung der Gründungsarbeiten- einschließlich über dem Grundwasserleiter, Erdarbeiten und Bauarbeiten - und Einrichtung privater Verkehrsflächen vor Ort.




← Vorheriger  / Nächster →