Tesla Giga Berlin kann im Herbst einige Außenkonstruktionen fertigstellen, sagt Bundesminister

von Eva Fox Juni 10, 2020

Tesla Giga Berlin Can Finish Some Exterior Constructions In Autumn, Says Germany Minister

Ausgewähltes Bild:@gigafactory_4 / Twitter

Nach Angaben der brandenburgischen Regierung schreitet der Bau des Tesla Giga Berlin rasant voran und wir werden im Herbst das Äußere des Gebäudes sehen können.

Wirtschaftsminister Jörg Steinbach schlägt vor, das Projekt zu genehmigen. "Alles hängt von der Qualität der eingereichten Unterlagen ab", sagte Steinbach am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss des Landtags in Potsdam. Wenn alles „an Ort und Stelle“ ist, wird er nicht ausschließen, dass „so etwas wie eine Muschel“ bereits im September zu sehen ist. Er lehnte den Aufruf der AfD-Fraktion ab, den Bau einzufrieren.

Tesla fördert Bauarbeiten auf eigenes Risiko, da noch nicht alle Umweltgenehmigungen erteilt wurden. Tesla reichte in Brandenburg einen überarbeiteten Antrag auf Umweltgenehmigung ein, um die Genehmigung zum Bau des Gebäudes auf Stelzen zu erhalten.


Quelle:Innovationspreis Berlin Brandenburg/ Youtube

Der Wirtschaftsminister bemerkte, dass Tesla ohne besondere Erlaubnis einen Pfahltest durchführte. Seiner Meinung nach ist eine genaue Berechnung durch Tests verantwortlicher als die bloße Beantragung einer unbestimmten Anzahl von Pfählen, die möglicherweise nicht benötigt werden.

Der Minister schlägt vor, das Projekt gemäß dem Bundesgesetz über die Kontrolle der Umweltverschmutzung zu genehmigen. Mit neuen Dokumenten sei es noch einfacher vorstellbar als zuvor. Tesla reduzierte seinen geplanten Wasserverbrauch um ein Drittel.

Die Regierung will Teslas überarbeiteten Antrag online veröffentlichen. Dies gibt den Bewohnern das Recht, erneut Einwände gegen die Änderungen zu erheben. Laut Steinbach soll die Diskussion Anfang September stattfinden.

H / T. Captain Hype / Twitter




← Vorheriger  / Nächster →