Tesla Giga Berlin: Erster Blick aus dem Inneren des Drive Unit Building

Eva Fox von Eva Fox Oktober 10, 2020

Tesla Giga Berlin: First Look from Inside the Drive Unit Building

Ausgewähltes Bild:@RalfThomas/ Twitter

Die schnellen Fortschritte beim Bau der Giga Berlin sind weiterhin beeindruckend. Die Bemühungen der vergangenen Woche haben das Projekt erheblich vorangetrieben, und jetzt sind fast alle Hauptgebäude der Phase 1 gut umrissen und geformt.

Die Antriebseinheit ist bereits fast fertig: Die Wände und das Dach wurden bereits installiert. Der westliche Teil des Gebäudes, in dem sich Rampen für den Eingang befinden, hat im Gegensatz zum Rest des Gebäudes zwei Stockwerke. Wahrscheinlich wird der zweite Stock teilweise für Büros, einen Pausenraum oder eine Kantine genutzt, weshalb dort Fenster installiert sind.


Quelle:@RalfThomas/ Twitter

Die Fassade ist bereits vollständig an der Ostwand des Gebäudes installiert. Bei allen anderen ist der Installationsprozess noch nicht abgeschlossen. Die Installation der Fassade hat jedoch keine Priorität. Bald werden kaltes Wetter und Niederschlag in Deutschland eintreffen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Fertigstellung der Außenhülle des Gebäudes gewidmet werden, die einen Schutzschild für die Elemente darstellt.


Quelle:@RalfThomas/ Twitter

Auch die Innenarbeiten am Gebäude schreiten voran. Parallel zu den externen Arbeiten werden die Räumlichkeiten für die Installation von Geräten vorbereitet. Durchgesickerte Fotos aus der Drive Unit, gepostet von @Gf4Tesla/ Twitter, zeigen Sie, dass das Gebäude für die nächste Phase der Innenausstattung bereit ist.

Neben der erstklassigen Handwerkskunst der Bauherren und der geschliffenen Organisation des Arbeitsteams ist ein wichtiger Faktor, dass Giga Berlin mit einer vorgefertigten Bauweise gebaut wird. Dies hilft, Effizienz und Qualität im Bauprozess zu optimieren.

 


Die schnellen Fortschritte von Giga Berlin deuten darauf hin, dass Phase 1 vorzeitig abgeschlossen wird. Dies würde Tesla einen früher als erwarteten Start der Modell Y-Produktion für den europäischen Markt ermöglichen und den Vorsprung des Unternehmens auf dem breiteren Markt für Elektrofahrzeuge weiter ausbauen.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →