Tesla Giga Berlin erhält erneut eiserste Genehmigung für Den Anlagenbau

von Ma. Claribelle Deveza Juli 14, 2020

Tesla-Giga-Berlin-Model-Y-Gigafactory

Featured Image Credit:@wolfpackberlin/Twitter

Tesla Giga Berlin erhielt eine frühzeitige Genehmigung, die Gründungsarbeiten – auch über den Anquifier-, Erd- und Bauarbeiten – fortzusetzen und private Verkehrsflächen vor Ort einzurichten. Die vorzeitige Genehmigung kam vom Landesumweltamt und entsprach Paragraph 8a des Bundesimmerkontrollgesetzes.

Die jüngste vorzeitige Genehmigung erlaubt es Tesla nicht, auf geplanten Pfahlfundamenten zu bauen oder Komponenten und Rohre unter dem Anquifier zu platzieren. Tesla muss auch die Lärmschutz-, Staubemissionen- und Denkmalschutzanforderungen der jüngsten Zulassung zusätzlich zu den Bestimmungen einhalten, die in den anderen zuvor erteilten Vorzulassungen gefordert wurden.

Giga Berlin hat damit begonnen, Betonträger und die ersten Wände der vermutlich Modell-Y-Produktionsanlage zu platzieren. Bau arbeiten am Giga Berlins fortschrittliche Lackiererei hat ebenfalls begonnen.

das Staatliche Umweltbehördewird am 3. September zusammenkommen, um Teslas Anwendung zu diskutieren. Bis zum Treffen können Einwände gegen Tesla Giga Berlin in der Öffentlichkeit erhoben werden. Tesla muss alle Vor-Ort-Arbeiten "auf Kosten des Entwicklers" demontieren, wenn seine Anwendung nicht genehmigt wird.

Teslas Bau in der Gigafactory Berlin hat vier frühe Genehmigungen erhalten, seit der amerikanische EV-Autobauer Pläne für das Projekt vorgelegt hat. Die frühen Genehmigungen garantieren nicht, dass Teslas Antrag auf Bau einer Gigafactory in Berlin bewilligt wird, aber es deutet auf optimistische Ergebnisse hin.

Seit der ursprünglichen Anwendung hat Tesla seine Gigafactory Berlin Anwendung Einmal. Einzelheiten zu den Überarbeitungen der Dokumente wurden bereits der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Tesla hat seine Produktionspläne in der neuen Anwendung genauer umrissen. Das Unternehmen stellte klar, dass sein kurzfristiges Produktionsziel für Giga Berlin 100.000 Fahrzeuge pro Jahr, etwa 2.000 Autos pro Woche, ausgegeufertigung. Zum Vergleich: Giga Shanghai übertraf knapp eine Produktionsrate von 4.000 pro Woche, sechs Monate nachdem die Produktion des MIC Model 3 angestiegen war.

Tesla schätzte, dass es Giga Berlin weiter ausbauen müsste, um mehr als 150.000 Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren.Tesla-Pläne 10.500 Mitarbeiter einzustellen für die Gigafactory in Berlin. Giga Berlin wird mit der Produktion von Model Y den Betrieb aufnehmen, um die Nachfrage in Europa zu decken.

Hut-Tipp: @gigafactory_4/Twitter und@Gf4Tesla/Twitter




← Vorheriger  / Nächster →