Giga Berlin

Gerücht: Tesla Giga Berlin wird bald Prototypen des Modells Y mit neuen 4680 Tabless Cells & Structural Architecture erhalten

Rumor: Tesla Giga Berlin Will Soon Receive Model Y Prototypes with New 4680 Tabless Cells & Structural Architecture

Bild: Tesla

Es scheint, dass Tesla sich bereits ernsthaft auf die zukünftige Batterieproduktion bei Giga Berlin vorbereitet. Das Werk in Fremont hat Berichten zufolge mehrere Prototypen des Modells Y mit den neuen 4680-Zellen und der neuen Architektur hergestellt, die nach Deutschland geliefert werden.

Vor kurzem, @bburnworth/ Twitter berichtete, dass er Informationen von einer maßgeblichen Quelle erhalten habe, wonach Teslas Werk in Fremont 17 Prototypen des Modells Y hergestellt habe, die die am Battery Day angekündigte neue Technologie nutzen. Er behauptet, dass diese Modelle Ys aus Gussteilen hinten und vorne bestehen, neuen 4680 Tabless-Batteriezellen, die als struktureller Batteriepack installiert sind.



Eine Quelle teilte @bburnworth mit, dass diese Prototypen es Tesla ermöglichen werden, Geräte und Methoden zu verbessern, um Anfang 2021 schnell in Berlin arbeiten zu können, und betonte, dass das Unternehmen dies getan hat monatelang neue Zellen produzieren.

Derzeit testet Tesla seine neue Batteriezellenproduktion in Fremont. Tesla plant jedoch, diese Produktion letztendlich nach Giga Berlin zu verlagern, wo diese neue Zellproduktionstechnologie weiter skaliert wird.

Elon Musk, CEO von Tesla, sagte das 100 GWh jährliche Zellproduktion ist für das deutsche Batteriewerk möglich, aber das ist nicht die Grenze. "Ich kann mir sogar vorstellen, auf 200 bis 250 GWh zu expandieren", sagte er. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies die größte Batteriefabrik der Welt wäre."

Im Moment gibt es aktive Rekrutierung von Spezialisten bei Giga Berlin für Positionen im Zusammenhang mit der Herstellung von Batteriezellen. Die Batteriefabrik von Tesla in Giga Berlin soll eine der größten ihrer Art in Deutschland werden. "Es wird zumindest in der CATL-Fabrikliga spielen", sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Jörg Steinbach.

Die neue 4680 Tabless-Zelle hat fünfmal mehr Energie, ermöglicht 16% mehr Reichweite und nutzt sechsmal mehr Leistung als 2170-Zellen. Dies senkt auch die Kosten der Batterie in US-Dollar pro Kilowattstunde um 14%. Das heißt, der größere Formfaktor ist der Schlüssel, da er der Batterie erhebliche Vorteile bietet und weniger Herstellungskosten verursacht. Obwohl alle Technologien in 18 bis 36 Monaten veröffentlicht werden, behält Tesla seine Technologieführerschaft in der Branche und fordert die traditionellen Automobilhersteller weiterhin heraus.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen


About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Begins Recruitment for Sales Positions to Launch Israeli Market Likely 1H 2021
Tesla Cybertruck Is Not the Only Model Built Like a Tank, Model 3 Proves its Mettle in Shocking Video

Tesla Accessories