Tesla Giga Shanghai Long Range Model 3 Kann china Market in dieser Woche betreten

von Ma. Claribelle Deveza April 07, 2020

Tesla-Model-3-Long-Range-Giga-Shanghai

Tesla Giga Shanghais Model 3 Long Range RWD könnte laut lokalen Medienberichten bereits in dieser Woche in Chinas Automarkt einsteigen. Die Neuigkeiten über die Model 3 Long Range RWD Variante wurden weder von Tesla China noch von einem der Führungskräfte des EV-Unternehmens in Amerika bestätigt. Allerdings scheint die Nachricht mit der Produktion, die Giga Shanghai erst letzten Monat vor Ende des ersten Quartals 2020 geteilt hat, im Einklang zu stehen.

Bloomberg berichtete, dass es in der Lage war, jemanden in der Nähe der Angelegenheit zu kontaktieren, vermutlich in China. Quelle der Nachrichtenagentur und China-Webmedienforscher @dKuracwie sandte, dass die in Giga Shanghai produzierte MIC Model 3 Long Range berichtenfalls mehr als 650 Kilometer mit einer einzigen Ladung laufen kann.

Ihre Beschreibung des Sortiments des MIC Model 3 LR scheint die Tatsache zu unterstützen, dass Giga Shanghai die Variante produziert hat. Schließlich war die Version, für die Tesla China zugelassen wurde, das einmotorige RWD-Modell, das weniger Batterieleistung verbrauchen würde als der in Fremont hergestellte Dualmotor AWD Model 3 LR.

Laut BloombergQuelle, die MIC Modell 3 Lange Reichweite auf dem chinesischen Automarkt könnte der Preis bei 350.000 RMB verteuert werden. Im Vergleich dazu kostet das MIC Model 3 Standard Range Plus 299.050 RMB, dank der Subventionen und Steuerbefreiungen, für die es in China qualifiziert hat.

Allerdings hat Tesla China noch kein offizielles Preisschild für das Model 3 LR angekündigt. Die lokal hergestellte Long Range-Version kann auch für Subventionen und eine Steuerbefreiung von der nationalen Regierung in Betracht kommen.tesla-china-model-3-Konfigurator

Wenn die Modell 3 Lange Reichweite Variante kommt in China am Ende der Woche oder sogar in den kommenden Wochen, Tesla könnte am Ende beginnen Q2 2020 stark. Die Nachfrage nach dem MIC Model 3 Standard Range Plus scheint Tesla geholfen zu haben, das erste Quartal relativ unbeschadet durch die Auswirkungen des Virus auf die globale Automobilindustrie zu bekommen.

Die Fälle des Virus scheinen in Italien, Spanien und anderen Ländern zurückgegangen zu sein. Die Vereinigten Staaten könnten folgen, so dass Fremont die Produktion des Model Y fortsetzen kann.

Wenn Fremont seinen Betrieb wieder aufnimmt, könnten Teslas Ergebnisse für das 2. Quartal 2020 auf dem Niveau oder vielleicht sogar stärker sein als die Zahlen für das erste Quartal. Giga Shanghais Model 3 Long Range RWD und seine Standard Range Plus würden wesentlich zu Teslas Q2-Ergebnissen beitragen. Modell-Y-Lieferungen in den Vereinigten Staaten wären ebenfalls ein wichtiger Faktor.

Featured Image Credit:@DKurac/Twitter




← Vorheriger  / Nächster →