Tesla Model 3 wird ein positiver Katalysator für China sein, sagt der lokale EV-Hersteller

von Claribelle Deveza November 21, 2019

Tesla-Model-3-China

Tesla wird ein positiver Katalysator für die Entwicklung des chinesischen EV-Marktes sein, sagte ein leitender Angestellter des lokalen Elektrofahrzeug-Start-ups Xpeng Motors. China hat für das kommende Jahr 2020 ehrgeizige Ziele für den EV-Markt. Das Modell 3 von Gigafactory 3 könnte dem Land helfen, seine Ziele zu erreichen, wenn die Annahme der Geschäftsleitung von Xpeng Motors richtig ist.

„Ich denke, Tesla, der nach China kommt, wird ein positiver Katalysator für den EV-Markt sein. Ich bin immer der Meinung, dass ein gutes Produkt, das den Verbraucher wirklich interessiert und den Gesamtmarkt erweitert, gut für die Branche ist “, sagte Brian Gu, President von Xpeng MotorsCNBC

Gigafactory 3 hat gerade seine Massenproduktionslizenz erhalten, mit der das Modell 3 hochgefahren werden kann. Die Auslieferung wird voraussichtlich bald beginnen. Analysten in China Securities glauben der Made in China Modell 3 wird eine Top-Wahl für Verbraucher sein, die Luxus-Elektrofahrzeuge kaufen möchten.

Quellen des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie deuten darauf hin, dass die Regierung Pläne für die Zukunft hat Steigern Sie den EV-Umsatz erheblich, bis 60 Prozent der im Land verkauften Autos bis 2035 elektrisch sind, berichtetAutomotive News. Die Personen, die mit der Nachrichtenagentur sprachen, wollten nicht genannt werden, da die Informationen noch nicht veröffentlicht oder in Gang gesetzt worden waren.

Derzeit ist es Chinas Ziel, dass Elektrofahrzeuge bis 2025 20 Prozent des Automobilmarktes des Landes beherrschen. Der neue Plan wird das Ziel der chinesischen Regierung um weitere 40 Prozent erhöhen und dem Land auch mehr Zeit geben, insbesondere bis 2035. Chinas Gesamtziel ist irgendwann in naher Zukunft die mit fossilen Brennstoffen betriebenen Autos des Landes vollständig auslaufen zu lassen.

Um seine ehrgeizigen Ziele zu erreichen, muss China seinen EV-Markt neu beleben. Die Verkäufe von Elektrofahrzeugen sind etwas zurückgegangen, seit die Regierung damit begonnen hat, die den EV-Verbrauchern angebotenen Subventionen zu reduzieren, was sich auf die Zukunft kleiner Unternehmen auswirken könnte, die gerade erst in die nachhaltige Autoindustrie eintreten.

Xpeng Motors ist ein in China ansässiges EV-Start-up, das die Produktion neuer Fahrzeuge ankurbeln will. Vor kurzem wurden 400 Millionen US-Dollar von Investoren für die Rampe aufgebracht. Gu's Aussage zuCNBCschlägt vor, dass er glaubt, dass Tesla das Interesse an Elektrofahrzeugen in China entfachen oder neu entfachen wird.

Wenn mehr Menschen an nachhaltigen Autos interessiert sind, wird der EV-Markt wachsen. Und nicht alle, die sich für Elektrofahrzeuge interessieren, werden nach Luxusmodellen suchen. Ein größerer Markt bedeutet daher für jeden konkurrierenden EV-Autohersteller größere Scheiben. Zum Beispiel sind die neuen Modelle von Xpeng Motors nicht zu den gleichen Preisen erhältlich wie die Fahrzeuge von Tesla, sodass das Interesse an nachhaltigen Autos und einem stärker entwickelten Markt für Elektrofahrzeuge zunehmen wird. Die günstigeren Fahrzeuge von Tesla, die Limousine Modell 3 und der Crossover Modell Y, dürften auch im chinesischen EV-Segment zu Störungen führen.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla China




← Vorheriger  / Nächster →