Tesla Grid Controller Patent enthüllt Richtung des Energiesektors des Unternehmens

von Claribelle Deveza Februar 17, 2020

Telsa-grid-controller-patent

Teslas Grid-Controller-Patent hat möglicherweise gezeigt, in welche Richtung der Energiesektor des Unternehmens gehen wird. Tesla war schon immer die Art von Unternehmen, das immer wieder drängt, besser zu sein. Der EV-Autohersteller und Tech-Innovator veröffentlichte Dokumente eines Patents für einen Grid-Controller, der eine weitere Komponente von Tesla Energy sein könnte.

Die Erfinder Peter Rive und Eric Daniel Carlson veröffentlichten kürzlich Dokumente über agrid-controller-patent für Tesla. Oktober 2019 eingereicht und vor fünf Tagen am 13.

“Die vorliegende Offenbarung bezieht sich im Allgemeinen auf Energiesysteme und insbesondere auf ein skalierbares hierarchisches Energieverteilungsnetz unter Verwendung einer homogenen Steuerlogik. Es werden Techniken offenbart, die eine verteilte, autonome Steuerung einer Vielzahl von Standorten in einem Energiesystem unter Verwendung von Abstraktions-und Aggregationstechniken zur vereinfachten und dennoch leistungsstarken Systemsteuerung ermöglichen, um Energieziele zu erreichen", heißt es im ersten Absatz der Patentzusammenfassung des Grid Controllers.

Tesla-grid-controller-patent

Credit: Tesla

Der Grid-Controller in Teslas Patent scheint Sense oder Neurio zu ähneln, bei denen es sich um kleine Computer handelt, die in Schalttafeln installiert sind. Sie ermöglichen Hausbesitzern, den Energieverbrauch und den Stromverbrauch in ihren Häusern zu überwachen. Diese kleinen Computer sind oft sehr gründlich mit der Fähigkeit, den Energieverbrauch und Stromverbrauch in jedem Gerät oder Gerät in den Häusern zu verfolgen.

Derzeit verwendet Tesla Neurio in seinen Wohnsystemen, sodass Benutzer ihren Energieverbrauch und Stromverbrauch über die App des Unternehmens verfolgen können. Das jüngste Patent für Netzregler schlägt vor, dass der EV-Autohersteller plant, ein eigenes Energieüberwachungsgerät herzustellen.

GEMCleanTechnicaTeslas Grid-Controller ist jedoch viel ausgefeilter als Neurio oder Sense. Basierend aufKyle Field's Erklärung, die Version des Unternehmens kann wahrscheinlich mehr als nur den Energieverbrauch und den Stromverbrauch überwachen. Teslas Netzregler könnte den Menschen helfen, die Energie auch in ihrem Zuhause effizienter zu nutzen.

Vor kurzem begann Tesla Energy, seine Solarglass-Dachziegel mit Plänen für internationale Raten später in diesem Jahr zu rampen. In Kombination mit den Powerwalls des Unternehmens leben Tesla Energy-Kunden im Grunde genommen in fast vollständig autarken Häusern—zumindest wenn es um Strom geht. Mit Teslas eigenem Netzregler könnten Energieverbrauch und Verbrauch noch kosteneffizienter werden.

Tesla-grid-controller-patent-2

Credit: Tesla

Teslas Netzsteuerung wäre eine gute Ergänzung zum wachsenden Energiegeschäft des Unternehmens. Das Energieüberwachungsgerät würde das Ökosystem von Tesla Energy erweitern und sowohl die Powerwall-als auch die Solardachziegel ergänzen.

Teslas Grid Controller zeigt, dass das Unternehmen zukünftige Pläne für seine Energieabteilung hat, da es über das Haus hinaus genutzt werden kann. Zum Beispiel könnte es auch in Unternehmen verwendet werden. Mit seinem Netzregler könnte Tesla Energy die Nachfrage nach seinem Produkt über den Wohnungsmarkt hinaus auf das kommerzielle Niveau steigern.

Auf den vollständigen Text des Grid Controller-Patents von Tesla kann zugegriffen werden hier

Featured Bild Kredit: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →