Erste in Kanada gemeldete Nachrüst-Upgrades für Tesla Hardware 3

von Claribelle Deveza Februar 12, 2020

First Tesla Hardware 3 Retrofit Upgrades Reported In Canada

Es scheint, dass das Nachrüstungs-Upgrade für Hardware von Tesla in vollem Gange ist und sich nun auf Gebiete außerhalb der USA ausdehnt. Laut einem aktuellen Update von Tesla-Besitzern in Kanada werden derzeit die ersten HW3-Nachrüstungen im Land durchgeführt, von Gebieten wie Toronto bis Victoria.

Das letzte Update wurde auf Twitter von verwandt @TeslainCanada, der feststellte, dass das Vancouver Service Center HW3-Nachrüstungen durchführt. Tesla in Kanada schrieb auch darüber in seiner offiziellen Website. Andere Tesla-Besitzer aus Kanada mischten sich ein und gaben an, dass Nachrüstungs-Upgrades in anderen Gebieten wie Toronto, Calgary, Victoria und Ontario ebenfalls laufen. Ähnlich wie beim Hardware 3-Nachrüstungsprozess in den USA wird berechtigten Tesla-Besitzern in Kanada empfohlen, darauf zu warten, dass ihr Service Center sie für einen Termin kontaktiert.

Nachrüstungs-Upgrades für Hardware 3 werden Eigentümern angeboten, die die Full Self-Driving Suite von Tesla gekauft haben und deren Fahrzeuge mit älterer Hardware ausgestattet sind. Bisherige Berichte aus der Tesla-Community deuten darauf hin, dass HW2.5-Fahrzeuge derzeit vom Unternehmen aufgerüstet werden, obwohl erwartet wird, dass HW2-Fahrzeuge folgen. Elon Musk, CEO von Tesla, hat schließlich erklärt, dass Autos mit Hardware 2 ausgestattet sindund2.5 sind für die Nachrüstung von Hardware 3 berechtigt.

Die Nachrüstung von Hardware 3 von Tesla ist ein wesentlicher Bestandteil der Pläne des Unternehmens, die vollwertige Version seiner Full Self-Driving-Suite einzuführen. HW3 wurde speziell entwickelt, um volle Autonomie zu erreichen, was es für Teslas Pläne von unschätzbarem Wert macht, schließlich ein Netzwerk von selbstfahrenden Robotaxis für Mitfahrgelegenheiten freizugeben. Tesla diskutierte diese Pläne an seinem Autonomy Day im vergangenen Jahr, an dem Elon Musk und andere Führungskräfte des Unternehmens die Spezifikationen und Fähigkeiten seines kundenspezifischen Siliziums darlegten.

Elon Musk hat festgestellt, dass es für Autohersteller der nächsten Generation wie Tesla unerlässlich ist, sich nicht nur auf die Herstellung von Elektroautos zu konzentrieren, sondern auch auf Entwicklung selbstfahrender Technologien auch. Dies wurde während des Interviews von Musk in derPodcast der dritten Reihe, wo er über Teslas autonome Fahrinitiativen sprach. „Damit ein Automobilunternehmen erfolgreich sein kann, muss es auf zwei grundlegenden technologischen Diskontinuitäten erfolgreich sein. Eines ist die Elektrifizierung, das andere die Autonomie. Selbst eine reine Elektrifizierung allein reicht nicht aus “, sagte Musk.

Da Tesla-Besitzer in Kanada jetzt ihre Hardware 3-Nachrüstung erhalten, besteht eine gute Chance, dass das Upgrade auch in anderen Gebieten eingeführt wird. Ähnlich wie bei der Einführung von FSD-Funktionen wie Smart Summon und Navigate on Autopilot durch das Unternehmen wird Tesla Kanada möglicherweise bald mit HW3-Nachrüstungen in Europa und China folgen. Sobald diese Nachrüstungen abgeschlossen sind, hat Tesla seine Teile für die eventuelle Aktivierung des Die Robotaxi-Flotte von Tesla Network

Ausgewählte Bildquelle: Elektrische Träume/Youtube




← Vorheriger  / Nächster →