Tesla hat die höchste Kundenbindung gegenüber anderen Automarken in Norwegen

Eva Fox von Eva Fox Mai 16, 2020

Tesla Has Highest Consumer Loyalty vs Other Car Brands in Norway

Seit einigen Jahren sind Autohändler in Norwegen branchenführend, wenn es um norwegische Kundenzufriedenheit geht. In diesem Jahr sinkt die Kundenzufriedenheit aller an der norwegischen Kundenbarometer-Umfrage teilnehmenden Autohändler mit Ausnahme von Tesla.

Gemäß Dagens NlringslivIn diesem Jahr ist Tesla der einzige Autohersteller, der mehr Kundenzufriedenheit als im Vorjahr erzielt.

Das norwegische Kundenbarometer ist ein Forschungsprojekt an der norwegischen BI Business School, das jährlich die Zufriedenheit und Loyalität der norwegischen Verbraucher misst. Kunden haben die Möglichkeit, ihre Meinung zu den Unternehmen zu äußern, bei denen sie Waren und Dienstleistungen kaufen.

Die Umfrage wurde von Barcode Intelligence und Norstat Norway in Zusammenarbeit mit der Norwegian School of Management BI durchgeführt. Im Namen des norwegischen Kundenbarometers fragte Norstat 6320 Verbraucher, wie zufrieden sie mit den Unternehmen sind, in denen sie Stammkunden sind. Der Zeitraum für die Datenerfassung war von Januar bis März 2020.

Tesla begann im März letzten Jahres mit dem Versand des Modells 3 nach Norwegen. Sofort wurde ein neuer Rekord für die Registrierung eines Modells pro Monat aufgestellt, verrückte 5315 Einheiten. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 15.500 neue Modelle 3 registriert.


Foto vonCarina Larsen/ Twitter

Tesla ist die einzige Automarke, die keine Werbung verwendet. Daher sind zufriedene Kunden für sie sehr wichtig. „Die Tatsache, dass unsere Kunden mit unseren Produkten und Dienstleistungen zufrieden sind, treibt unseren Umsatz an. Wir sind daher mit diesem Fortschritt zufrieden“, sagt Even Sandvold Roland, Informationsmanager bei Tesla Norway.

In diesem Jahr lag Tesla vor Toyota und hat nach den Daten die loyalsten Autokäufer aller im Land vertretenen Marken. Das Autohaus mit den am wenigsten treuen Kunden ist Nissan.

Der Nissan Leaf war in Norwegen ein sehr beliebtes Auto, aber wenn Konkurrenten mit ihren Elektroautos ins Land kommen, bleibt er zurück. Nissan gewann den Jackpot, war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hatte erschwingliche Autos, wenn niemand sie hatte. Deshalb sind sie so groß geworden, sagt Pål Silseth, Manager des norwegischen Kundenbarometers.

Ausgewähltes Bild:Carina Larsen/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →