Tesla kommt offiziell in Alaska mit Eröffnung des ersten Superchargers an

Eva Fox von Eva Fox November 19, 2021

Tesla Officially Arrives in Alaska with Opening of First Supercharger

Foto: Tesla.

Tesla ist offiziell in Alaska mit der Eröffnung seiner ersten Superchargerstation in Soldotna angekommen. Vier V3-Stände werden im nördlichsten in Nordamerika sein.

Eine Tesla-Superchargerstation kommt endlich in Alaska an. Der erste Standort ist Soldotna, etwa eine dreistündige Fahrt vom Ankerplatz entfernt. Die neue Ladestation befindet sich auf dem AK-1 in Whistle Hill, der über einen neuen Loungebereich mit zwei Restaurants verfügt. Es gibt bereits drei Tesla-Ziel-Ladegeräte da draußen, und der Supercharger wird diese ergänzen. Die Ladestation besteht aus vier V3-Ständen, die den Eigentümer mit dem schnellsten Aufladen des Unternehmens anbieten, das das Unternehmen anbieten muss.

Ende August wurde festgestellt, dass Bauarbeiten an der Stelle begonnen hatten, und jetzt wurde der Bau abgeschlossen. Tesla hat die Superchargerstation am Freitag offiziell enthüllt und kündigte an, dass es offen und einsatzbereit ist.


Im Moment sind keine Pläne, die die Anwesenheit von Teslas in dem Staat weiter auszuweiten, jedoch in der Regel eine Ladestation das erste Anzeichen einer weiteren Expansion in einem Markt ist. Der Standort des neuen Superchargers zeigt auch an, dass Tesla sich um seine Kunden auf der ganzen Welt kümmert.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →