TESLA FSD Beta V10.5 Release Notes Leck zeigt eine erhebliche Verbesserung der Straße zum Einzelstapel V11

Eva Fox von Eva Fox November 21, 2021

Tesla FSD Beta V10.5 Release Notes Leak Shows Significant Improvement on Road to Single Stack V11

Bild:@DirtyTesla/ Twitter

Tesla bereitet sich darauf vor, das FSD-Beta-V10.5-Update bald auszurollen, der spürbare und begrüßte Verbesserungen enthält. Release-Notizen haben kürzlich durchgesickert, detailliert die wichtigsten Änderungen, von denen einige von den Besitzern gespannt worden waren.

Tesla nähert sich stetig mit der Erreichung der Autonomie der Ebene 5, indem sie seine vollständige Beta-Beta (FSD) verbessert. Eine Reihe von Verbesserungen, die mit Updates gekommen sind, deuten dabei erhebliche fortlaufende Fortschritte hin. Derzeit ist die FSD-Beta-Version laut ELON MOUSK nicht so gut, zum Teil, da sie immer noch einen separaten Stapel für Straßen der Stadt und Autobahnfahrten verwendet. Umzug in einen einzelnen FSD-Stack erfordert eine große Menge an neuralem Netzwerktraining, was das Team von Tesla gerade tut.

Die durchgesiegelte Freigabe-Hinweis für das neue Update von FSD Beta V10.5 zeigt an, dass das Team bei der Verschmelzung von Stapeln große Fortschritte erzielt hat. Obwohl dies an diesem Punkt noch nicht vorbei ist, scheint es, dass der Hauptaufwand nun darauf darauf gerichtet ist. Hier ist die FSD-Beta V10.5 Versionshinweise:

  • Verbesserte VRU (Fußgänger, Radfahrer, Motorräder) Kreuzung von Geschwindigkeitsfehler um 20% von einer verbesserten Qualität in unserer automatischen Etikettierung.
  • Verbesserte statische Weltvorhersagen (Straßenleitungen, Kanten- und Spurverbindungen) um bis zu 13% mit einem neuen statischen Weltautomatik-Labeler und das Hinzufügen von 165.000 automatisch markierten Videos.
  • Verbesserte Kegel- und Zeichen-Erkennungen, indem das generalisierte statische Objektnetz mit 15k mehr Videoclips aufgeregt ist und die Überabtastungen und Übergewichtung der Strategien eingestellt wird (+ 4,5% Präzision, + 10,4% RECALL).
  • Verbessertes Cut-In-Erkennungsnetz um 5,5%, um falsche Verlangsamungen zu reduzieren.
  • Aktiviert "Notkollisionsvermeidungsmanövrieren" im Schattenmodus
  • Aktiviertes Verhalten, um die Spurwechsel von Fügen weg zu fassen, wenn dies sicher ist.
  • Verbesserter Zusammenführungs-Objekterfassungs-Recall mit einer multimodalen Objektvorhersage an Kreuzungen.
  • Verbesserte Kontrolle für Verschmelzung durch Erhöhung der Glättlichkeit der Ankunftszeiteinschränkungen und in Betracht ziehen mögliche Zusammenführungsobjekte, die über die Sichtbarkeit hinausgehen.
  • Verbesserte Fahrspuränderungen, indem sie eine größere Verzögerungsgrenze in kurzfristigen Situationen ermöglichen.
  • Verbesserte seitliche Kontrolle zum Kriechen, um mehr Sichtbarkeit zu erhalten.
  • Verbesserte Modellierung von Straßengrenzen auf hohen Krümmungsstraßen für feinere Manöver.
  • Verbesserte Logik, um auf dem Weg zu bleiben und unnötige Umwege zu vermeiden.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →