Australische EVC fordert ein Verbot neuer fossiler Brennstofffahrzeuge bis 2035

von Eva Fox Februar 09, 2020

Australian EVC urged to ban on new fossil fuel cars by 2035

Electric Vehicle Council Executive Director (EVC) Behyad Jafari und der wichtigste Berater für saubere Energiewende für Ernst und Young, Matt Rennie drängte Australien, dem Vereinigten Königreich zu folgen, das letzte Woche kündigte an, dass es das Verbot des Verkaufs neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge von 2040 bis 2035 unterstützen und Hybriden in die schwarze Liste aufnehmen wird.

Laut The Driven veröffentlichte EVC am Donnerstag neue Daten, die darauf hindeuten, dass der Verkauf von Elektrofahrzeugen von 2216 im 2018 bis 6718 im 2019 (einschließlich Hybriden) verdreifacht wurde.

Der Sprung wurde hauptsächlich von Tesla verursacht, der 70 Prozent des Umsatzesvor allem wegen Modell 3.

Australien zeigt Anzeichen einer Umstellung auf grüne Fahrzeuge, und eine wachsende Zahl von Kunden behaupten, dass ihr nächster Kauf ein Elektrofahrzeug sein wird.Aber es gibt auch ein politisches Vakuum im Land und einen Mangel an erschwinglichen Modellen.

EVC sagt, dass, wenn das politische Vakuum in naher Zukunft nicht beseitigt wird, Australien noch weiter hinter dem globalen Wandel hin zu sauberem Verkehr zurückbleiben wird, weil Autohersteller den Start kostengünstiger Elektrofahrzeuge behindern werden, sagt Jafari.

Die schlechte Nachricht ist, dass auch bei diesem starken Wachstum EVs immer noch eine 0,6%-deckung1600des Umsatzes darstellen.Das vergleicht sich schlecht mit 3,8% des Umsatzes in Europa und 4,7%des Verkaufs in China,

factors 8220; Wenn der australische EV-Markt dieselben Anreize und Unterstützung wie die EU und China hätte, würden wir über 50,000 neue EVs auf unseren Straßen sprechen."

Das würde tatsächlich zu einem erheblichen Nutzen für die Reinigung unserer Luft führen, unsere CO2-Emissionen senken und unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl verringern.(Nr.82211;

Die Morrison-Regierung, die einen 50-prozentigen Anteil an Neuwagenverkäufen für Elektroautos angegriffen hat, die von Labor um 2030 vor der letzten Wahl vorgeschlagen wurden, sollte ihre EV-Strategie später in diesem Jahr präsentieren.

Bisher hat sie sich den Forderungen nach EV-Anreizen widersetzt.Der Hauptteil der Automobilindustrie, die Bundeskammer der Automobilindustrie, erklärte, dass solche Initiativen die Unterstützung effizienter Benzin- und Dieselfahrzeuge umfassen sollten.

Die Automobilindustrie hat bedeutende Fortschritte in der Steigerung der Effizienz von Ottokraftstoffen und Dieselmotoren erzielt und wird für viele Jahre eine bedeutende Rolle spielen, so die FCAI in einer Erklärung.

Jafari und Rennie sprachen jedoch von den zusätzlichen sozialen Vorteilen von Elektrofahrzeugen, wie der verbesserten Luftqualität und den damit verbundenen gesundheitlichen Vorteilen, sowie von verringerten CO2-Emissionen.

Aber was wir immer wieder sehen, sind Autokonzerne, die sagen: "Wir im Kombi-Stil"; wir werden die Produkte nicht hierher bringen, weil es den Appetit auf den Autobauer Kia gibt.

Das ist etwas, was Australien in den letzten Jahren mehrmals passiert ist …Für einen Automobilhersteller ist es eine Investitionsentscheidung, hier einen EV zu bringen."

Das Interessante an den Kunden ist, dass sie die ganze Zeit rationale Entscheidungen treffen...,......,",Anonym 8221;, sagt Rennie.Im Vorfeld des iPhone hätte sich keiner von uns vorstellen können, dass wir das alles in einem Gerät haben könnten.«.

Wenn wir die Kostenparität erreichen, entscheiden sich die Menschen für den Kauf von Elektrofahrzeugen.Alle Beweise deuten darauf hin, dass diese Dinge gelöst werden.(Nr.82211;

Neben der Einführung einer Politik zur Förderung der Markteinführung von mehr Elektrofahrzeugen müssen auch mehr Mittel bereitgestellt werden, um sicherzustellen, dass die Regionen über ausreichend elektrische Ladegeräte verfügen.

EV Infrastruktur in Australien

Im Bereich der Ladeinfrastruktur gibt es sicherlich eine gewisse Bewegung, dank ARENA, die in der Lage war, einige dieser Programme zu finanzieren,"(Kombi82211; sagt Jafari.

Laut Rennie steht Australien bereits an der Spitze anderer umweltfreundlicher Technologien wie Solarpanels und Batterien.

Das Hotel verfügt über Sonnen, die Rennie erzählt dem Driven.Im Vergleich zu den anderen Ländern, die sich in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den letzten Jahren in den USA befanden.

Renny ist sicher, dass Elektroautos in Australien so beliebt werden wie Smartphones oder Laptops.

In 2021 werden Solarenergie und Batterien den gleichen Preis haben wie Strom aus dem Netz zu bekommen, sagt Rennie.

Im Bereich der Sonneneinstrahlung sind wir die ersten, die diesen Wendepunkt erreichen.Das ist der Grund, warum Tesla sich auf Australien konzentriert, denn wir sind die ersten, die diesen Wendepunkt erreichen.

In 2025 werden Elektrofahrzeuge mit Verbrennungsmotor-Fahrzeugen die Kostengleichheit erreichen, und in 2042 sind wir der Meinung, dass es billiger sein wird, Strom aus Solarenergie und Batterien auf Ihrem Haus zu erzeugen, als die Kosten, einfach durch Pole und Drähte zu Ihrem Haus elektrisch zu bekommen.

Jafari sagt, dass ein beschleunigtes Verbot im Vereinigten Königreich es Autoherstellern ermöglichen wird, zuversichtlich zu sein, dass sie mehr Elektroautos mitbringen werden, und das wird die britische Wirtschaft stimulieren.

Die Verbraucher im Vereinigten Königreich werden Zugang zu den neuesten und erschwinglichsten EV-Modellen haben, und die Ladeinfrastruktur wird sich ausweiten.Wenn wir eine ähnliche Politik einschlagen, dann würde hier dasselbe passieren, sagte er in einer Anmerkung.

Im Gegensatz zu den anderen Ländern, die in den USA leben, ist es nicht möglich, sich an die Grenzen der USA zu halten.

 

Bildmaterial: Tesmanan








← Vorheriger  / Nächster →