LFP battery cell

Tesla startet Modell 3 Standard Range Plus mit LFP-Akku in Nordamerika

Tesla Launches Model 3 Standard Range Plus with LFP Battery Pack in North America

Bild: Tesla.

Tesla hat das Modell 3 Standard Range Plus mit Lithiumeisenphosphat (LFP) Battery Pack in Nordamerika eingeführt. Dies kommt vor dem Hintergrund einer Erklärung des im Februar CEO Elon Musk des Unternehmens, dass alle werden Tesla Standard Range Fahrzeuge mit LFP-Batterien hergestellt werden.

Tesla hat seinen nordamerikanischen Kunden vor der Auslieferung des Modells 3 Standard Range Plus-Kontakt gebracht. In der E-Mail, bot das Unternehmen die Möglichkeit, ihre Fahrzeugauslieferung mehrere Monate früher als die erwartete Lieferdatum zu erhalten. Der Hersteller erklärte, dass die Kunden nun die Möglichkeit, die gleichen Autos zu erhalten, die nach Europa und Asien bereits im September ausgeliefert werden. So zeigte Tesla, dass LFP-Batterien in den Autos installiert sind. Diese Batterie eine Reichweite von 253 Meilen hat (geschätzt).

Der vollständige Text der E-Mail:

„Wir haben uns mit Ihnen über Ihre Modell 3 Standard Range Plus geschätzte derzeit für die Lieferung am Ende des Jahres. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr Auto noch schneller zu erhalten. Angesichts des begrenzten Angebot und die starke Kundennachfrage, wir ist die Einführung des
Modell 3 Standards Range Plus-Batteriepaket, das wir bereits in Europa und Asien veröffentlicht, nach Nordamerika. Diese Batterie hat eine Reichweite von 253 Meilen (est.).

Wenn Sie daran Lieferung bereits im September interessiert sind, besuchen Sie bitte unsere Bestands Seite und die Suche nach Modell 3 Standard Range Plus-Fahrzeuge. Wenn Sie bestellen, Ihre ursprüngliche Bestellung Gebühr kann auf den Kaufpreis des Fahrzeugs bei der Lieferung angewandt werden.

Wir werden auch weiterhin auf rollierender Basis Zugabe Inventar. Bitte überprüfen Sie regelmäßig für eine aufgefrischt Auswahl zurück. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Tesla-Team“

Nickel Versorgung ist eine Herausforderung für die Produktion von Lithium-Ionen-Zellen zu erhöhen. Tesla hat über Notwasserung Nickelkathode Batterien in der Vergangenheit gesprochen und jetzt macht es eine Realität. Im Februar 2021 Musk tweeted dass alle Standard Range Fahrzeuge Tesla wird bald Eisenkathode Batterien enthalten. Er betonte, dass sie viel Eisen haben, und natürlich Lithium, die das Unternehmen Pläne zur Mine in der Zukunft.

Die Verwendung von LFP-Batterien ermöglicht es Tesla, eine erhebliche Reserve von Lithium-Ionen-chemischen Zellen mit Nickelkathoden für andere vom Unternehmen erzeugte Fahrzeuge freizugeben. Tesla ist derzeit mit LFP-Batterien in dem Giga Shanghai-made Modell 3, hat aber wahrscheinlich Versand sie in den USA begonnen, wo sie Fremont hergestellte Autos antreiben werden.

Musk auch an Kunden in Nordamerika über Twitter gesendet an einer E-Mail kommentiert. Er schrieb, dass er persönlich würde eine Eisenkathode Batteriepack wählen, da es zu 100% aufgeladen werden kann, während Nickelkathode Batterien vorzuziehen sind nur ~ 90% aufzuladen.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen


About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Oklahoma Family-Owned Bank Offers Cryptocurrency Operations to its Clients
Tesla Applies to Become an Electricity Provider in Texas

Tesla Accessories