Die Herstellung des Tesla Next-Gen 4680-Akkus kostet 56% weniger und kann umwerfende 70 USD pro kWh oder weniger bedeuten

Eva Fox von Eva Fox September 23, 2020

Tesla Next-Gen 4680 Battery Costs 56% Less to Make, Could Mean a Mind-Blowing $70 Per KWh or Less

Ausgewähltes Bild: Tesla | Tesmanian

Eines der Hauptziele von Tesla ist es, die Preise für Elektrofahrzeuge zu senken, um sie für die breite Öffentlichkeit erschwinglicher zu machen. Einer der Hauptgründe für die höheren Kosten von Elektrofahrzeugen waren die Kosten für die Herstellung von Batteriezellen. Am Batterietag, der am 22. September stattfand, kündigte Tesla an, dass die Kosten für die Herstellung dieses kritischen Elements von Elektrofahrzeugen erheblich gesenkt werden können.

"Wir haben kein erschwingliches Auto", sagte Elon Musk. „Das werden wir in Zukunft haben. Dafür müssen wir aber die Kosten für die Batterien senken. "

Dies wird dank mehrerer möglich sein Komponenten:

  • Zellendesign
  • Zellenfabrik
  • Anodenmaterialien
  • Kathodenmaterialien
  • Zellfahrzeugintegration

Durch Verbesserungen in jedem dieser Bereiche kann das Unternehmen die Kosten für die Herstellung von Batterien im Vergleich zu den aktuellen Preisen um massive 56% $ / kWh senken.


Quelle: Tesla

Laut dem Beratungsunternehmen Cairn Energy kosteten die Batterien von Tesla im vergangenen Jahr 156 US-Dollar pro kWh. Laut Experten muss der Preis auf 100 USD / kWh fallen, damit Elektrofahrzeuge genauso viel kosten können wie Autos auf Benzinbasis.

Wenn wir vom Preis von 156 USD / kWh ausgehen und die am Batterietag vorgestellten Verbesserungen berücksichtigen, werden die Kosten für die Herstellung von Tesla-Batterien etwa 68 USD / kWh betragen. Die Batterietechnologie wird jedoch ständig weiterentwickelt, was bedeuten kann, dass die Kosten für die Herstellung von Tesla-Batterien derzeit bereits niedriger sind als von Cairn Energy angegeben. In Anbetracht dessen können wir davon ausgehen, dass die Kosten in 2-3 Jahren deutlich unter 70 USD / kWh liegen könnten.

Das Erreichen dieses Kostenniveaus ermöglicht die Schaffung eines erschwinglichen Elektrofahrzeugs. Aus diesem Grund gab Elon Musk während der Präsentation bekannt, dass Tesla innerhalb von drei Jahren ein Auto im Wert von 25.000 US-Dollar präsentieren wird.

Das neue 4680 Tablessenzelle, hat fünfmal mehr Energie, ermöglicht 16% mehr Reichweite und nutzt sechsmal mehr Energie. Dies senkt auch die Kosten der Batterie in US-Dollar pro Kilowattstunde um 14%. Das heißt, der größere Formfaktor ist der Schlüssel, da er der Batterie erhebliche Vorteile bietet und weniger Herstellungskosten verursacht.

 


Obwohl alle Technologien in 18 bis 36 Monaten veröffentlicht werden, behält Tesla seine Technologieführerschaft in der Branche und fordert die traditionellen Automobilhersteller weiterhin heraus. Die Laufzeit von drei Jahren für die neue Technologie von Tesla ist immer noch kürzer als die Laufzeit verschiedener anderer Hersteller bei der einfachen Einführung ihrer ersten Elektrofahrzeuge. Tesla wird wahrscheinlich auf absehbare Zeit einen Wettbewerbsvorteil behalten.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →