Tesla Model 3 gewinnt Drivees 2020 Best Electric Car Of the Year Award in Australien

von Claribelle Deveza März 09, 2020

Tesla-Model-3-2020-Best-Car-of-the-year-Australia

Der Tesla Model 3 gewann Drive es 2020 Best EV of the Year Award in Australien. Drive ist eine der vertrauenswürdigsten Automobilpublikationen des Kontinents.

Drive kürte den Tesla Model 3 wegen seiner "starken Mischung aus Leistung und Reichweite" zum besten EV des Jahres. Teslas wachsendes Supercharger Network war ein weiterer Faktor, den die Richter bei ihrer Entscheidung feststellten. Die Technologie des Tesla Model 3 war auch ein Faktor, der ihm einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffte, insbesondere dem Jaguar I-Pace und dem Hyundai Kona.

Basierend auf den Kommentaren der Drive-Richter über das Model 3 schienen sie zu denken, dass Teslas günstigstes Fahrzeug gut abgerundet war. Zu einem relativ günstigen Preis hatte das Model 3 eine hervorragende Mischung aus Technologie und Fahrleistung.


Trent Nikolic, einer der Richter von Drive es Car of the Year, sprach speziell über das Infotainment-Display des Model 3. "Die Technologie ist erstaunlich. Dieser zentrale Bildschirm ist ausgezeichnet. Das ganze Auto davon aus einfach und einfach und sinnvoll zu steuern, ist ein echter Bonus", kommentierte Nikolic das Infotainment-Display des Model 3.

Er stellte auch fest, dass Teslas erschwingliche Limousine "gut fährt" und auch "gut handhabt". Nikolic erwähnte auch, dass der Preis des Modells 3 angemessen war, angesichts seiner Fähigkeiten und Reichweite, die ein legitimes Anliegen für neue EV-Besitzer gewesen ist.

Die australische Publikation empfahl das Tesla Model 3 für Interessenten, die von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen auf batterieelektrische Fahrzeuge (BEVs) umsteigen möchten. Die Beobachtungen der Richter zum Model 3 zeigen, warum sie es neuen EV-Besitzern empfehlen würden.

Teslas Model 3 hatte eine ausgezeichnete Reichweite, um neue EV-Besitzer zu unterdrücken, die sich Sorgen machen, dass ihnen der Saft ausgeht. Nikolic teilte auch mit, dass das Model 3 ebenfalls nützlich sein könnte. Es hat Platz für eine kleine Familie, zumindest. Zusätzlich zu seinem vernünftigen Preis schien das Model 3 die richtigen Noten für Drive-Richter zu treffen.

Der Drive hat in diesem Jahr eine neue Kategorie für Elektrofahrzeuge hinzugefügt, da er an Popularität und die Traktion ist, die batterieelektrische Fahrzeuge (BEVs) auf dem Automarkt gewonnen haben. Die australische Veröffentlichung sagte, dass es nicht einfach war, einen Gewinner aus der Kategorie Elektrofahrzeuge auszuwählen, da mehr Hersteller auf den Markt gekommen sind. Doch trotz aller Konkurrenz war es der Tesla Model 3, der immer noch an der Spitze stand, als sich der Staub gelegt hatte.

Featured Image Credit: teslaloveofficial/Instagram




← Vorheriger  / Nächster →