Tesla Model 3 Called Best EV Daily Driver von Christian von Koenigsegg

von Claribelle Deveza Januar 23, 2020

Christian-von- Koenigsegg-Tesla-Model-3.jpg

Christian von Koenigsegg nannte seinen Tesla Model 3 seinen täglichen Fahrer. Es ist eine große Überraschung, dass der Gründer und CEO von Koenigsegg Automotive AB den Tesla Model 3 als seinen Alltagstaub nannte. Der Kommentar von Koenigsegg ist ein wahres Testament für Teslas gut konzipierte erschwingliche Limousine.

"Es ist der beste zeitgenössische" normale "tägliche Fahrer um", sagte Christian von Koenigsegg während eines Interviews mit Straße und Spur Über das Neun-fach-Sieben-Kupplung-Getriebe des ersten Hausfahrzeugs seines Unternehmens, den Koenigsegg Jesko.

Sein Unternehmen, Koenigsegg Automotive AB, ist bekannt für seine wunderschön gut konzipierten und unglaublich leistungsstarken Fahrzeuge. Das Unternehmen von Christian von Koenigsegg beispielsweise veröffentlichte Hypercars wie das One: 1, ein Auto, das so extrem ist, dass es noch von anderen Supersportherstellern voll aufeinander abgestimmt werden muss. Als solches ist sein Unternehmen kein Fremder, Grenzen und Innovationen zu schieben.

So ist es verständlich, dass Christian von Koenigsegg die Qualität und fortschrittlichen Tech Tesla in das Modell 3-basierend auf seinem Kommentar zum EV-erkannt und geschätzt hat. YouTube-Kanal Engineering erklärt Es wurde ein wenig darüber gesprochen, warum all-Elektrofahrzeuge-insbesondere das Modell 3-beliebte Tagesfahrer geworden sind, wie es Christian von Koenigsegg behauptet hat.

Christian von Koenigsegg: Das Model 3 ist "der beste zeitgenössische 'normale' tägliche Fahrer um." (Quelle in Kommentarbereich) von r/teslamotoren

Engineering erklärt Er bat sein Publikum, sich eine Welt vorzustellen, in der all-elektrische Fahrzeuge die Straßen beherrschten, und Verbrennungsmotorautos auftauchte. Dann zählte er zehn Features oder Details, die Leute würden wahrscheinlich nicht gerne über ICE-Fahrzeuge in einer EV-dominierten Welt. Einige wenige sind recht bemerkenswert und wurden im EV vs. ICE-Argument aufgezogen.

Drei interessante Features und Details Engineering erklärt In seinem Video wurden Drehmoment, erhöhte Wartungsarbeiten und Tankstellen angesprochen. Jeder Punkt unterstützt Christian von Koenigseggs Argument, dass das Tesla Model 3 der beste Tagesfahrer um sich herum sei.

In Bezug auf das Drehmoment ist bekannt, dass Elektrofahrzeuge ein sofortiges Drehmoment haben. Engineering erklärt verglichen mit den 0-60 Geschwindigkeiten und dem Preis von Modell 3 Performance und Audi R8 V10 Performance den Punkt, dass das Fahrzeug von Tesla für die Verbraucher mehr Sinn machen würde, wenn es um tägliche Fahrer geht.

Das Modell 3 Performance kostet US$ 56, 990, und könnte 0-60 mph in 3.2s tun. Der Audi R8 V10 Performance kann auch 0-60 mph in 3.2 Sekunden, aber kostet US$ 195.900. In diesem Sinne könnte Teslas erschwingliche Limousine als der bessere Kauf für eine Person angesehen werden, die einen typischen Alltags-Wagen wollte, aber auch noch Macht gewollt hätte.

Auch die Wartungskosten für ein Tesla Model 3 sind günstiger, genau wie bei jedem anderen Elektrofahrzeug. Erstens brauchen EVs keine regelmäßigen Flüssigkeitswechsel wie ICE-Fahrzeuge. Alle-Elektroautos haben in der Regel eine regenerative Bremsung, so dass auch Bremsbeläge weniger verändert werden müssen.

 

Meist müssen Tesla-Besitzer die Service-Center des Unternehmens nicht so sehr besuchen, wie ein Eigentümer, der ein fossil befeuerte Fahrzeug fährt. Das liegt daran, dass Tesla-Besitzer Zugriff auf Software-Updates haben, die Ferndiagnose über die Tesla-App ausführen können und Personal über die Mobile Service-Techniker des EV-Automaten zu ihnen kommen können.

Das wichtigste Argument für das Tesla Model 3, das Engineering erklärt macht, obwohl es die Unannehmlichkeiten der Tankstellen sind. Range Angst ist ein echtes Problem für EVs, vor allem mit Tesla Konkurrenten. Teslas haben in der Regel eine gute Reichweite, und das Modell 3 ist keine Ausnahme, vor allem, wenn es um kurze tägliche Antriebe geht.

Engineering erklärt argumentiert, dass ein Tesla Model 3-Besitzer das Haus jeden Tag mit einem vollen "Tank" verlassen könnte, weil der EV zu Hause über Nacht aufgeladen werden kann. Für kurze Strecken und tägliches Fahren erwähnte der YouTuber, dass er in der Regel den Wagen an einer Supercharger-Station den ganzen Tag lang aufladen muss, weil das Auto mit dem Fahren um kurze Strecken umgehen konnte.

Drehmoment, Wartung und Reichweite sind einige gültige Merkmale, die Menschen, die sich für den Kauf eines Elektrofahrzeuges interessieren, vor dem Kauf suchen. Das Modell 3 scheint die Merkmale gut in der Hand zu haben, weshalb Christian von Koenigsegg sagte, Teslas Allelektrische Limousine sei der beste Tagefahrer.

Vorgestellte Bildquelle:Autospotting-Schichtgruppe/Flickr




← Vorheriger  / Nächster →